logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 29.06.2022 01:36


 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.01.2022 21:13  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Meister der Ploppfolie
Meister der Ploppfolie
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 17.01.2008 12:51
Beiträge: 5419
Wohnort: Osnabrück
Mazda MX3 KL-ZE 97 ZE
Ich habe ja auch nicht behauptet, dass die Leistung falsch ist.
Aber die Drehzahl stimmt meiner Meinung nach nicht. KL Steuergeräte sind auf 6925 lau WHB abgeriegelt.
Entweder hat irgendeiner an deinem Steuergerät rumgespielt oder der Prüfstand geht falsch oder irgendwas anderes aber normal sind die 8000 definitiv nicht.

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2022 15:15  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 16.09.2021 11:49
Beiträge: 7
Mazda Mx3 1991 2,5 KL-DE
Ich hatte mehrere DE's mit kl05 und kl07 Steuergeräten und die haben immer alle über 7700upm gedreht.
Ich wage zu bezweifeln das die bei 6925 upm begrenzt sind, weil erst bei 7000 der rote Bereich kommt.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2022 20:19  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 16.09.2021 11:49
Beiträge: 7
Mazda Mx3 1991 2,5 KL-DE
So Leute. Es gibt gute Neuigkeiten.
Mein ZE läuft jetzt wieder und das sogar recht ruhig.
Eine kleine Fahrt von 200 m hab ich auch schon gemacht,natürlich erstmal langsam. :)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2022 01:35  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Black Dragon
Black Dragon
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 12.08.2009 01:55
Beiträge: 1792
Wohnort: Iserlohn
Mazda MX-3 1991 KLZE
Sehr gut. Das freut mich. Hoffe nun rennt er auch wie er soll und macht dir keine Probleme mehr.
Was steht als nächstes an?

_________________
THP Performance

KLZE Tracktool ❤️


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2022 09:35  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 16.09.2021 11:49
Beiträge: 7
Mazda Mx3 1991 2,5 KL-DE
Grüßt euch Mx3 Gemeinde. :)

Mal wieder paar Zeilen zu berichten gibt es.

Saisonstart war jetzt zum 1. April und es ist alles soweit gut verlaufen und die erste Runde ist auch mit dem KLDE absolviert worden.
Jaaa richtig gelesen klde und nicht Klze.


Eine Woche vor Saisonstart hat es meinen klze wieder erwischt. Natürlich war es jetzt die vordere Bank und der Zylinder 4 hat 0,0 Bar Kompression.

Woran es liegt kann ich noch nicht sagen aber ich gehe davon aus entweder Ventil im Brennraum, Kolbenringe oder Loch im Kolben.

Trotzdem lass ich mich nicht Demotivieren.

Trotzdem macht der KLDE und endlich mit KL Getriebe echt Laune.

Zum Vergleich zwischen klde und klze finde ich schon das es im kompletten Drehzahlbereich der Klze dem KLDE überlegen ist.

So das wars erstmal wieder von mir.

Bis die Tage. :)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2022 15:13  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 16.09.2021 11:49
Beiträge: 7
Mazda Mx3 1991 2,5 KL-DE
So kurze Info.
Hab den Fehler gefunden was bei meinem ZE im Popo ist. Es ist auf Zylinder 4 ein Einlass Ventil in den Brennraum gefallen.

Nich schön aber Reperabel. :)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2022 12:13  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2013 18:48
Beiträge: 62
Wohnort: Steinfurt
Mazda Mx3 1992 2,5 KLZE
Wenn ich das immer sehe mit den Ventilen etc, habe ich den Plan mal schärfere Nocken zu verbauen verworfen, da fahre ich lieber Schadenfrei, als diese Ventilprobleme zu haben und paar PS mehr. Nicht böse gemeint :D


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2022 22:24  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 16.09.2021 11:49
Beiträge: 7
Mazda Mx3 1991 2,5 KL-DE
Janmx3 hat geschrieben:
Wenn ich das immer sehe mit den Ventilen etc, habe ich den Plan mal schärfere Nocken zu verbauen verworfen, da fahre ich lieber Schadenfrei, als diese Ventilprobleme zu haben und paar PS mehr. Nicht böse gemeint :D



Naja ich lass mich nicht entmutigen. Ich denke Juli - August läuft der Ze wieder.
Hab jetzt erstmal meinen KLDE wieder rein gebaut das ich wenigstens bisschen fahren kann. :D

Hattest du schon mal Probleme mit deinen Klze?


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2022 08:33  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2013 18:48
Beiträge: 62
Wohnort: Steinfurt
Mazda Mx3 1992 2,5 KLZE
Bisher tatsächlich nicht, das bei bisher über 50.000 Kilometern. Habe mal die Nockenwellenlagerböcke neu eingeschliffen für mehr Öldruck und halt direkt die Ölpumpenfeder erneuert, seit dem habe ich einen richtig guten Druck auch im Stand. Habe aber auch die 01er Wellen drin. Deswegen bleibe ich glaube ich dabei, bisher rennt er einfach top so.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2022 08:29  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 16.09.2021 11:49
Beiträge: 7
Mazda Mx3 1991 2,5 KL-DE
Na das klingt doch motivierend. :D
50tkm sind ja schon mal ein Wort.
Warst du mal mit deinem ZE aufm Prüfstand gewesen?


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2022 09:48  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2013 18:48
Beiträge: 62
Wohnort: Steinfurt
Mazda Mx3 1992 2,5 KLZE
Ja auf jeden Fall, also die Hydros klappern mal leicht nach nem kaltstart aber sonst läuft er super. Ne auf der Rolle war ich nie, hat mich nicht gereizt.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 25.04.2022 16:04  Titel: Re: Grüße ausm Erzgebirge
Mit Zitat antworten
Black Dragon
Black Dragon
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 12.08.2009 01:55
Beiträge: 1792
Wohnort: Iserlohn
Mazda MX-3 1991 KLZE
In der Software sind die KL Steuergerät bei 7500 begrenzt.
Die optimierte Software bei 8000. Ich habs bei mir auf 7700 runter geregelt.

Meiner Meinung nach brechen die Teller wenn das Ventilspiel nicht schnell genug ausgeglichen werden kann, sprich durch überdrehen wie bei dir. Da kommen wahrscheinlich weder Federn noch die Hydros mit. Defekte Hydros oder zu wenig Öl und dadurch nicht mehr richtig arbeitende Hydros. Dann schlägt es immer auf das Ventil, das übertragt sich auf die Teller und sie brechen.

_________________
THP Performance

KLZE Tracktool ❤️


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Ähnliche Beiträge

Grüße aus Bayern Forum: Vorstellung/Einarbeitung Autor: MXlove Antworten: 6
Grüße ausm Münsterland Forum: Vorstellung/Einarbeitung Autor: ismirwumpe@gmail.com Antworten: 0
Grüße aus Sachsen Forum: Vorstellung/Einarbeitung Autor: Joshy Antworten: 5
Beste Grüße auch Gera! Forum: Vorstellung/Einarbeitung Autor: Martin88 Antworten: 3
Grüße aus Regensburg Forum: Vorstellung/Einarbeitung Autor: Narkaman Antworten: 12

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de