logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 21.09.2019 10:35


 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.11.2014 22:57  Titel: Kein Tüv! :-( ! Rost, Bremsen Hinterachse, Handbremse!
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2008 16:51
Beiträge: 36
Wohnort: Bei Bielefeld!
MX-3 16V 6/97 1,6l
Nabend!

Hab keine Tüv bekommen!
Hmmm.
Zweite mal als MX-3 Fahrer.
Bremswirkung Hinterachse zu schwach,HAndbremse Hinten Links zieht Null und Rost an Schwellern.

Schweller werden geschweißt. Angebote von 100 - 550 Euro. Der Arbeitskollege machts.
Beläge Innen waren auf beiden Seiten in den Führungen festgegammelt.
Hinten links war eine Gleitbuchse korrodiert und HAndbremshebel war fest.
Hab alles wieder gängig gemacht. Hinten Rechts reichts vielleicht. Hinten Links absolut zu schwach.Hydraulisch wie HAndbremse gleich schwach.
Muss wohl nen neuer, überholter, Sattel her.
Kann einer was zu Remy sagen!? Andere Empfehlung?
http://fuerst-autoteile.de/bremssattel- ... gn=default
Fürsthotlinetussi sagte Schlüsselnr. hilft net viel. SOll darauf gucken wie der Bremsschlauch angeschlossen wird und Bremscheibendicke und Durchmesser angeben. Muss morgen mal auf den Sattel gucken. In der Position sieht man ihn selten.

Gruß und Nacht!


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Mit Zitat antworten
Experte
Experte
Benutzeravatar

Alter: 38
Registriert: 09.01.2005 17:05
Beiträge: 365
Wohnort: 94164 Sonnen
Mazda MX-3 1992 2.5 V6 KLZE (Long Neck), Mitsubishi 3000GT, '97 Dodge Viper GTS .
Die Bremsscheiben gibt es nur in einem Maß beim MX-3. Vorne 257x22 Belüftet, Hinten 251x9 Voll. Wie genau die Anschlüsse sind, weiß ich gerade nicht auswendig.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2008 16:51
Beiträge: 36
Wohnort: Bei Bielefeld!
MX-3 16V 6/97 1,6l
Danke für die MAße!
LAg grad Drunder. Bremsschlauchanschluss ist wie auf den Foto von Fürst!
Sattel würde also passen.
Muss aber wieder Rot lackieren vor tausch. "Grrr"
"Brrr", bei dem Wetter!
Ne, dachte Jemand kann was zu dem Überholer sagen. Remy,Remanufactured REMY (Multiline). Englische Bude?
Besser andere?
Weiß Jemand was Herstellereinschränkung AKE bedeutet?
Können mir die von Fürst und Profiteile, gleiche BUde, nicht sagen, weil Sie ein reiner Onlineshop sind und kein KFZ FAchpersonal vor Ort ist. Andernfalls könnten Sie die Preise net halten.

Produktinformationen
Bremssystem: Akebono
Bremsscheibendicke [mm]: 9 mm
Herstellereinschränkung: AKE

Gruß!


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2008 16:51
Beiträge: 36
Wohnort: Bei Bielefeld!
MX-3 16V 6/97 1,6l
Ahh, Delco Remy ist in Belgien!


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1530
. . . .
Solltest du diese bestellen, würde ich mich auf ein Foto von den Bremssättel freuen und auch auf ein Kommentar. :wink:

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2008 16:51
Beiträge: 36
Wohnort: Bei Bielefeld!
MX-3 16V 6/97 1,6l
MX-3Luxemburg hat geschrieben:
Solltest du diese bestellen, würde ich mich auf ein Foto von den Bremssättel freuen und auch auf ein Kommentar. :wink:


Ironisch gemeint???
"lol"
Nee, kann ich machen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2008 16:51
Beiträge: 36
Wohnort: Bei Bielefeld!
MX-3 16V 6/97 1,6l
So, Frohes Neues! IIo

Liefer grad noch die Fotos vom Remy Bremssattel nach.

Tausch hat soweit gut geklappt bis auf die Untere Gummimanschette. Die am Remysattel ist nicht ganz so hoch wie die Originale und auch steifer, weniger flexibel. Beim Draustülpten auf den Gleitstift ist deshalb leider ne Ecke rausgezwirbelt.
Hab die Originale genommen. Problemlos. Obere Gleitbuchse war auch etwas strammer. Wegen der Beschichtung des Sattels und weil der Originale Sattel auch schon mal nachgeschliffen wurde.
Hat dann auch mit neuem Tüv geklappt!

Gruß!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1530
. . . .
Danke für die Fotos. :wink:

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Ähnliche Beiträge

Rost Rost Rost *seufz* Forum: Reparatur und CO Autor: Ösi-Sista Sandy Antworten: 48
Mega-Frühjahrs-Aktion ! Bremsen und Fahrwerke! Forum: Feiny´s Performance Store Autor: FPS Antworten: 1
rost und kein ende Forum: Reparatur und CO Autor: MX3---Power Antworten: 10
Startprobleme: kein Saft an der Benzinpumpe Forum: Reparatur und CO Autor: Narkaman Antworten: 7
teile der hinterachse Forum: Reparatur und CO Autor: LuckyPunch89 Antworten: 1

cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de