logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 13.08.2020 04:11


 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.08.2014 11:40  Titel: Sitzbezügeanbieter empfehlen?
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling

Registriert: 25.03.2014 12:06
Beiträge: 3
Mazda MX-3 1994 1598 ccm, 79 KW, 107 PS
Moin,
seit gewisser Zeit will ich meinen MX-3 mit Ledersitze nachrüsten. Der Sattler hat mich aber ein zu teueres Angebot gemacht, deswegen überlege ich mich jetzt Ledersitzbezüge zu kaufen. Hat jemand von euch schon Erfahrung mit Autositzbezügen? Ich hab gegoogelt, aber die meisten Ergebnisse sind für mich unbefriedigend -

http://www.autoextrem.de/mazda-mx-3/869 ... x-3-a.html
http://www.rabatt99.de/search.aspx/sitz ... tAodEiAAwA
http://www.seat-styler.de/sitzbezuege-mazda-mx-3/
http://www.idealo.de/preisvergleich/Lis ... zuege.html

Die Produkte sehen entweder Schrott aus oder der Preis ist mir zu hoch. Ich freue mich auf eure Empfehlungen.

Karl


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 21.08.2014 16:09  Titel: Re: Sitzbezügeanbieter empfehlen?
Mit Zitat antworten
eierlegende Wollmilchsau
eierlegende Wollmilchsau
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.08.2007 13:03
Beiträge: 9956
Wohnort: München
Mercedes C300 2019 2L 258PS
Hi Karl,

349€ für Lederimitat finde ich persönlich jetzt allerdings nicht zu teuer.
Fertige Sitzbezüge wirst du leider nicht finden, nur universelle.

Es gab hier mal vor 3 Jahren jemanden, der Bezüge angeboten hat auf Wunsch gefertigt zu guten Kondotionen. Sie ist aber leider nicht mehr aktiv und hat auch die Produktion für den MX3 eingestellt.

_________________
Mein Fuhrpark Manager heißt Erich Sixt :mrgreen:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 21.08.2014 20:05  Titel: Re: Sitzbezügeanbieter empfehlen?
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1541
. . . .
Was hat der Sattler für ein Angebot gemacht? Echtleder oder Kunstleder?
Und was würdest du auf den Tisch legen?

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 21.08.2014 20:53  Titel: Re: Sitzbezügeanbieter empfehlen?
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 40
Registriert: 02.03.2005 22:28
Beiträge: 767
Wohnort: 27404 Zeven
Mazda MX-3 Precidia 1996 V6 Kanada-Import/ 95er 16V
würd mich auch interessieren. ich frag mich immer, ob man nem sattler auch mit mehreren auträgen kommen könnte. sprich es finden sich mehrere personen, die einen möchten & er würde dann etwas im preis nach unten gehen. sicher soll gute arbeit auch entlohnt werden, aber für einen allein ist das manchmal schon arg son projekt zu zahlen. für mich is das grundsätzlich auch immer noch ein schöner traum die schönen preFL-sitze mal ledern zu lassen.

_________________
Bild Bild Bild

"trinkst du noch oder fährst du schon" © 2005 by Shaddn


Nach oben
 OfflineProfil Website besuchen ICQ  
 
BeitragVerfasst: 22.08.2014 07:15  Titel: Re: Sitzbezügeanbieter empfehlen?
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 17.05.2006 20:19
Beiträge: 4717
Wohnort: Bad Sachsa
mazda mx3 1993 2,5l
sowas wird sicherlich gehen...
da er dadurch ja etwas weniger Arbeit bei allen folgenden Bezügen hat...aber dazu müssten sich schon ein paar finden und arg viel wird da auch nicht gehen

_________________
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das
»untersteuern«,
wenn du ihn nur hören und spüren kannst, wars
»übersteuern«.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 06.10.2014 15:32  Titel: Re: Sitzbezügeanbieter empfehlen?
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling

Registriert: 25.03.2014 12:06
Beiträge: 3
Mazda MX-3 1994 1598 ccm, 79 KW, 107 PS
Wieso sollte der Sattler dadurch denn weniger Arbeit haben? Er muss doch trotzdem jedes einzelne Auto ausmessen, anpassen und ggf. nachher noch ausbessern. Vielleicht stehe ich gerade auch einfach auf dem Schlauch, aber ich sehe hier prinzipiell keinen Grund, wieso in unserer profitorientierten Gesellschaft da ein Rabatt rausspringen sollte. Bin aber gerne offen für Spar-Hinweise.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 06.10.2014 15:41  Titel: Re: Sitzbezügeanbieter empfehlen?
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 39
Registriert: 25.09.2004 11:21
Beiträge: 4019
Wohnort: Ansbach
Mazda MX-3 1996 KLZE
Warum sollte ein Sattler für immer gleiche PreFL Sitze das Auto ausmessen??
Spielt etwa die Auto-Länge oder Höhe ein Rolle für das beziehen von PreFL sitzen?

Und natürlich ist es für den Sattler weniger Arbeit wenn er mehrere Sitze machen kann.
In der Regel arbeitet der Sattler ja nach Schablonen.. und wenn er die schon hat gehts schon etwas schneller...

Generell sind 350 Euro für die Vordersitze schon ein guter Preis...
Sitze neu beziehen macht einfach schon nen Stück arbeit und die will auch bezahlt werden.


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2014 08:29  Titel: Re: Sitzbezügeanbieter empfehlen?
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling

Registriert: 25.03.2014 12:06
Beiträge: 3
Mazda MX-3 1994 1598 ccm, 79 KW, 107 PS
achso, da hatte ich natürlich Tomaten auf den Augen! Aber müsste man da nicht auch aufpassen wegen unterschiedlichen Kopfstützen oder so? Und macht vll. die Wahl des Materials einen Unterschied was die Dehnbarkeit des Stoffes angeht? Ich dachte jetzt, dass Imitate vll dehnbarer sind als das Naturmaterial.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Ähnliche Beiträge

Hadouken! Kann es nur empfehlen... Forum: Multimedia Autor: Pir4niA Antworten: 0
Was würdet ihr mir empfehlen? Forum: Felgen und Fahrwerk Autor: Peter84 Antworten: 4

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de