logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 21.09.2019 20:37


 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.06.2017 20:57  Titel: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 27.12.2014 12:20
Beiträge: 75
Wohnort: Leipzig
Mazda MX-3 1994 V6 KL-ZE ----> 200PS / 251NM
Hallo liebe Gemeinde,

seit Ende Februar darf ich mich stolzer Besitzer einer Megasquirt nennen. Erworben und abgestimmt habe ich sie bei SPS Motorsport. Leider misfällt mir schon seit ein paar Wochen die Leerlaufregelung in Verbindung mit eingeschalteter Klimaanlage. Das Problem besteht darin, dass wenn der mx3 im Schubbetrieb oder im unteren Teillastbereich bewegt wird, die MS2 ab 1500 rpm in die Leerlaufreglung einsteigt und beim gemütlichen Ampel ranrollen + Auskuppeln der Motor abstirbt.
Dafür gibt es in der MS2 die Funktion "AC Idle Up", die auf einen Eingang gelegt werden kann, um das Leerlaufregelventil weiter zu öffnen. Leider konnte damals die Funktion nicht genutzt werden, da es am Tag der Abstimmung und Eintragung recht spät geworden ist und uns ein langer Heimweg bevorstand. :riding:

Im öffentlichen Kabeldiagramm vom MX3 ist leider nicht zu erkennen, wie die Klima Steuerung/Schaltung aufgebaut ist, ledeglich der Anschluss für den Klima Input-Kontakt und die beiden Output-Kontakte (Lüfter und Klimakompressor) sind für die Steckerbelegung ersichtlich. Sobald man versucht den Klima Input-Kontakt auf einen definierten "AC Idle Up" Eingang der MS zulegen und die beiden Schaltausgänge für Lüfter und Kompressor anschließt, dann funktioniert die Klima nicht (LED im AC-Knopf bleibt aus) ... der Lüfter allerdings läuft dauerhaft, auch bei abgestellten Motor.

Hat irgendjemand einen Schaltplan zur Hand wo ersichtlich ist wie das Ganze aufgebaut ist. Stormlaufplan wäre alternativ auch hilfreich. :sign6:


MfG Toni

_________________
mopedsmile: Super PluZ -> ein kohlenwassertoffhaltiges Erfrischungsgetränk ---> Jetzt NEU an deiner Tankstelle :drinking:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2017 07:24  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 23.11.2008 23:58
Beiträge: 1164
Wohnort: Karlstadt
Mazda MX3, Mazda Xedos 9, 1995 2.5l V6 beide
hi,

bist du sicher das dein Leerlaufregelventil überhaupt angesteuert wird? Bei sagte der Jan vor 4 Jahren das das MS2 unser Leerlaufregelventil nicht ansteuern kann.

Deshalb stirbt meiner auch kalt immer ab wenn nicht den Job des Leerlaufregelventils mit dem rechten Fuß übernehme.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2017 16:26  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 27.12.2014 12:20
Beiträge: 75
Wohnort: Leipzig
Mazda MX-3 1994 V6 KL-ZE ----> 200PS / 251NM
hi Wasabi,

Die derzeitige MS2 vom Jan hat einen zusätzlichen Schaltkreis (Nachrüstsatz für PWM 2-Draht Ventile), mit diesem kann man die Prozentzahl der Ansteuerung für das Leerlaufregelventil bestimmen, sogar mit closed-loop Funktion. Dort wird via Ansaugtemp / Kühlmitteltemp und Ziel-RPM das Ventil geregelt. Der Nachteil mit dem ranrollen an die Ampel oder das Mittschwimmen im Stadtverkehr ist nur bei Verwendung der Klima, die verlangt einfach zuviel Kraft vom Motor. Wenn Klima aus ... läuft alles perfekt. Aber bei den jetzigen Außentemperaturen kann man nur auf der Autobahn mit Klima fahren ... das solllte eben nicht so sein :drinking:

_________________
mopedsmile: Super PluZ -> ein kohlenwassertoffhaltiges Erfrischungsgetränk ---> Jetzt NEU an deiner Tankstelle :drinking:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2017 08:25  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 23.11.2008 23:58
Beiträge: 1164
Wohnort: Karlstadt
Mazda MX3, Mazda Xedos 9, 1995 2.5l V6 beide
aha, das wäre dann mal was für mich.

Wobei es schon lustig ist wenn sich Leute über dich lustig machen weil du dein Auto mal abwürgst beim rückwärts ausparken auf dem Parkplatz, wenn diese dann im Auto sitzen, kommen sie keinen Meter weit und sind schlimmer als jeder Fahranfänger. :mrgreen:

Hast du lust mal die Tunes per pm zu tauschen?


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2017 09:20  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
MX - Schlachtbank
MX - Schlachtbank
Benutzeravatar

Alter: 102
Registriert: 11.09.2005 08:41
Beiträge: 21958
Wohnort: Bayerbach
Mazda MX-3 1992 Pre FL / 1995 FL beide mit DE
Das einfachste wird sein, Dich damit an Jan zu wenden.

_________________
Weißenfelser dürfen das...


Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2017 18:13  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 23.11.2008 23:58
Beiträge: 1164
Wohnort: Karlstadt
Mazda MX3, Mazda Xedos 9, 1995 2.5l V6 beide
auf den Jan würde ich nicht zu sehr bauen -

er verspricht dir mehr Leistung durch Arbeiten an den Köpfen (teuer)
-> 10 Ps weniger als Serie
-> Abhilfe soll das MS2 schaffen (teuer)
-> 200 PS erreicht aber der Verbrauch stieg um 40 bis 50 Prozent, die AU besteht er auch nicht mehr und Kaltstarts sind anstrengend ohne Leerlaufregelventil

die Reaktion vom Jan: komm zum kostenpflichtigen Abstimmen dann sind die Probleme weg, nur das ich schon einmal für eine Abstimmung gezahlt habe

der Jan hilft nur wenn der Rubel für ihn rollt :roll:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2017 19:33  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 27.12.2014 12:20
Beiträge: 75
Wohnort: Leipzig
Mazda MX-3 1994 V6 KL-ZE ----> 200PS / 251NM
Wieso schafft deiner nicht mehr die AU?
Der Verbrauch im Startverkehr ist bei mir extrem stark gestiegen, aber auf der AB gehts extrem sparsam voran.

_________________
mopedsmile: Super PluZ -> ein kohlenwassertoffhaltiges Erfrischungsgetränk ---> Jetzt NEU an deiner Tankstelle :drinking:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2017 23:30  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 23.11.2008 23:58
Beiträge: 1164
Wohnort: Karlstadt
Mazda MX3, Mazda Xedos 9, 1995 2.5l V6 beide
der schafft die AU nicht mehr weil das SG vom Jan schlicht und einfach schlecht abgestimmt wurde - open loop die ganze Zeit, afr von 11 bis 15 im Teillastbereich - nur durch Beziehungen bekomme ich die Plakette


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 04.06.2017 11:15  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1530
. . . .
xxxWasabixxx hat geschrieben:
auf den Jan würde ich nicht zu sehr bauen -

er verspricht dir mehr Leistung durch Arbeiten an den Köpfen (teuer)
-> 10 Ps weniger als Serie
-> Abhilfe soll das MS2 schaffen (teuer)
-> 200 PS erreicht aber der Verbrauch stieg um 40 bis 50 Prozent, die AU besteht er auch nicht mehr und Kaltstarts sind anstrengend ohne Leerlaufregelventil

die Reaktion vom Jan: komm zum kostenpflichtigen Abstimmen dann sind die Probleme weg, nur das ich schon einmal für eine Abstimmung gezahlt habe

der Jan hilft nur wenn der Rubel für ihn rollt :roll:


Unglaublich wenn ich sowas lese. Du hast quasi dafür bezahlt, um deinen Motor zuverschlechtern. Hast du irgend wann vor, wieder zum Hohlraumdübel zufahren, um die Werte richtig einzustellen oder was sind deine Absichten?

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2017 08:45  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
MX - Schlachtbank
MX - Schlachtbank
Benutzeravatar

Alter: 102
Registriert: 11.09.2005 08:41
Beiträge: 21958
Wohnort: Bayerbach
Mazda MX-3 1992 Pre FL / 1995 FL beide mit DE
Naja, das mit dem "Rubel rollt" bestätigt nur das was früher hitzig diskutiert wurde. :|

_________________
Weißenfelser dürfen das...


Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2017 11:23  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer

Registriert: 16.04.2008 18:19
Beiträge: 1291
Eine Kuh Macht Muh
ehrlich,es ist hier leider seit jahren bekannt das die arbeit,terminierung und preise von sps fragwürdig sind :|
Gibt es in de niemanden der sich mit MS auskennt oder hier im Forum der es gescheit gemacht hat? Ich denke die au packt er nicht und der verbrauch ist so hoch weil die einfach nur fett und fetter abstimmen....was totaler müll ist.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2017 12:33  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 27.12.2014 12:20
Beiträge: 75
Wohnort: Leipzig
Mazda MX-3 1994 V6 KL-ZE ----> 200PS / 251NM
Leute, Leute ...

Auch wenn ich hier nix zu sagen habe, möchte ich daran erinnern, dass dieser Thread nicht angedacht war um gegen Jan bzw. SPS zu wettern :?
Es ist nunmal verdammt schwierig einen fairen Tuner-Betrieb in unserer heutigen Zeit zu finden. Mich hat damals eben die MS2 gereizt und da war SPS der einzige Verein, der mir vorerst kompetent erschien und meinen KL eingetragen bekam. Das ich nunmehr mit einigen ECU-Tunes nicht zufrieden bin, liegt wahrscheinlich an meiner persönlichen Einstellung, dem Drang nachdem best möglichsten aus dem vorhanden System zu schöpfen :wink:

Ich bin gerne bereit meine Erfahrungen mit der MS2, hier in unserem beliebten Forum in einem neuen Thread zu teilen, in der Hoffnung auch weiteren Diskussionstoff zu liefern :discussion:

Back-to-Topic :tongue8:
Hat jemand einen Auszug aus dem Werkstatthandbuch, indem der Kabelplan/Schaltplan für die Klimageschichte abgebildet ist?
Ich möchte mir das Messen mit eingebauter ECU im Fußraum ersparren, weil man da echt bescheiden rankommt 8)

_________________
mopedsmile: Super PluZ -> ein kohlenwassertoffhaltiges Erfrischungsgetränk ---> Jetzt NEU an deiner Tankstelle :drinking:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2017 21:08  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 27.12.2014 12:20
Beiträge: 75
Wohnort: Leipzig
Mazda MX-3 1994 V6 KL-ZE ----> 200PS / 251NM
Sooo, ich habe heute erfolgreich die Ansteuerung für die Klimaanlage hinbekommen. Wenn jetzt der Taster für A/C gedrückt wird, wird das Leerlaufregelventil um 10% angehoben und 200ms später schaltet der Kompressor und Lüfter vorne zu. Ergebnis= Drehzahl bleibt konstant bei 900rpm und es wird schön kühl im Auto.

Falls jemand Bedarf an der Verdrahtung und Programmierung hat, kann gerne eine PN schreiben.
Oder wartet auf den Megasquirt Sammelthread :)

MfG Toni

_________________
mopedsmile: Super PluZ -> ein kohlenwassertoffhaltiges Erfrischungsgetränk ---> Jetzt NEU an deiner Tankstelle :drinking:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2017 16:27  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 11.04.2010 18:36
Beiträge: 158
Wohnort: Wehringen
Mazda Mx3 fl 1994 1,8
moin
klima was sol man damit ^^ :alright:

wegen dem au zeug ist doch voll chillig hab noch nih ne au geschaft mit serien ecu mit ms ganz leicht must doch nur bei der au drehzahl bischen mit den werten spielen vorher speichern nacher wieder zurücksetzen :wink:

_________________
Luat eeinr Sutdie an eenir eegichlnsn Uätnseirivt ist es eagl, in wechelr Roiegfnlehe die Btbshucean in eeinm Wrot snid. Das eiizng Whgictie ist, dsas der etrse und der ltteze Bbhautcse am riecghitn Pltaz snid.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2017 18:08  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 23.11.2008 23:58
Beiträge: 1164
Wohnort: Karlstadt
Mazda MX3, Mazda Xedos 9, 1995 2.5l V6 beide
Nur Blöde wenn du einen 200 Zellen Rennkat hast und die TÜV-Flasche Angst vor dem Gaspedal hat.

Dann jammert der Kerl wieder über die bösen Stickoxide und man muss ihn wieder mühsam davon überzeugen das ein am Rennsport angelehntes Schön-Wetter-KFZ, vom Warmlaufen mal abgesehen, nur 10 Prozent der Zeit unter 4000 RPM bewegt wird und der Kat auch mal etwas Temperatur braucht.

Da kann zwar das MS nichts dafür aber wer macht sich denn die Arbeit mit einem MS und hat noch die OEM Abgasanlage :?:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2017 23:10  Titel: Re: Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 27.12.2014 12:20
Beiträge: 75
Wohnort: Leipzig
Mazda MX-3 1994 V6 KL-ZE ----> 200PS / 251NM
Hast du die Rohre bis zum Kat auch umwickelt?

_________________
mopedsmile: Super PluZ -> ein kohlenwassertoffhaltiges Erfrischungsgetränk ---> Jetzt NEU an deiner Tankstelle :drinking:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Ähnliche Beiträge

Megasquirt - KL/K8 - Erfahrungsthread Forum: Motor und Technik Autor: Tonistereo Antworten: 42
Probleme nach Hydrostößelüberholung / Steuerung einstellen Forum: Motor und Technik Autor: matthias22 Antworten: 5
Klima Trocknerflasche tauschen Forum: Reparatur und CO Autor: 107PS Antworten: 2
Klima aus 16V in V6 einbauen!? Forum: Motor und Technik Autor: xxxWasabixxx Antworten: 15
Klima befüllen lassen Forum: MX-3 Allgemein Autor: moni68 Antworten: 2

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de