logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 28.05.2022 08:45


 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.10.2021 20:02  Titel: Re: Megasquirt - KL/K8 - Erfahrungsthread
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 27.12.2014 12:20
Beiträge: 87
Wohnort: Leipzig
Mazda MX-3 1994 V6 KL-ZE ----> 201PS / 238NM
Die originalen Sonden sind raus und die Bohrungen im Krümmer mit Schrauben blind gemacht.
Theoretisch könnte man da jetzt noch Abgastemperatursonden einbauen und sich die Werte in der MS anzeigen und auswerten lassen.
Ja, die Stecker könnte man aus einem alten Steuergerät schlachten, aber um ein extra Gehäuse dafür wirst du nicht drum rum kommen, denn in der MS3 ist dafür definitv kein Platz.
Falls du dir eine MS3 über den "diyautotune" Shop bestellst, denke noch an die Einfuhrumsatzsteuer und die Zollgebühr.

_________________
mopedsmile: Super PluZ -> ein kohlenwassertoffhaltiges Erfrischungsgetränk ---> Jetzt NEU an deiner Tankstelle :drinking:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2021 00:14  Titel: Re: Megasquirt - KL/K8 - Erfahrungsthread
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 27.12.2014 12:20
Beiträge: 87
Wohnort: Leipzig
Mazda MX-3 1994 V6 KL-ZE ----> 201PS / 238NM
Wie versprochen, jedoch mit etwas Verspätung das Ergebnis vom Prüfstandslauf.
Es sind wohl ein paar PS auf der Strecke geblieben, der Bock hat 15PS eingebüßt.
Wir haben auch zur Sicherheit nochmal die MS2 mit dem SPS Kennfeld eingebaut, welches keine großen Abweichung brachte (182PS; ggf. Messtoleranz)

Warum und wieso der Verlust zustande kam, muss nun im Winter erörtert werden.

Im Video versuchen wir noch etwas den AFR-Wert unter Vollast anzupassen und zum Schluss gabs den finalen Messlauf mit den bisher max. 185PS
Dafür passt der Sound :D
https://youtu.be/ORzB9FfinLg

_________________
mopedsmile: Super PluZ -> ein kohlenwassertoffhaltiges Erfrischungsgetränk ---> Jetzt NEU an deiner Tankstelle :drinking:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2021 08:37  Titel: Re: Megasquirt - KL/K8 - Erfahrungsthread
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2013 18:48
Beiträge: 62
Wohnort: Steinfurt
Mazda Mx3 1992 2,5 KLZE
Schön von dir zu hören, da sieht man mal wieder, Gefühl und Tatsache ne. So viel Arbeit mit dem MS3 und dann 15 PS weniger, alte Autos modern machen kann manchmal echt ne harte Nuss sein :D
Aber ich bin mir sicher du findest den Fehler, du kennst dich ja mittlerweile gut aus mit dem STG und dem MX an sich. Video muss ich mir nach der Arbeit mal anschauen/hören 8)


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2022 19:08  Titel: Re: Megasquirt - KL/K8 - Erfahrungsthread
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 27.12.2014 12:20
Beiträge: 87
Wohnort: Leipzig
Mazda MX-3 1994 V6 KL-ZE ----> 201PS / 238NM
Melde mich wieder zurück,
nach eifriger Suche nun endlich wieder die 200'er Mauer durchbrochen zu haben :D
Wahrscheinlich gab es nun mehrere Ursachen.
Zum einen sahen 2 Injektoren vom Kontaktanschluss wirklich nicht mehr gut aus.
Die Steuerzeiten auf der hinteren Bank waren augenscheinlich um einen Zahn verstellt.
Des Weiteren habe ich den Krümmer von der hinteren Bank demontiert, dabei fand ich tatsächlich ein Loch, welches sich unter der Gewebewicklung versteckt hatte.
Dieses Loch wurde früher vermutlich mit einer Schraube zugeschweißt :cry:
Jedoch hat sich das über die 5 Jahre wieder aufgetan, da der Gewindenschaft nicht entfernt wurde. Dieser rakte bis zur Hälfte im Rohrdurchmesser. Somit prallten die Abgase schön auf das Gewinde und führten zum erneuten Riss bzw. zu Lochbildung im Krümmer. Dadurch haben die Lambdawerte im Hosenrohr unter diversen Lastzuständen sicherlich nicht immer gepasst.
Nun wurde der Krümmer wieder schweißtechnisch bearbeitet und ich habe den Gewindeschaft rausgedremelt. -> Nun bin ich etwas vom damaligen Verkäufer enttäuscht. Naja :roll:

Aus diesem Anlass wurden dann einige Verbesserungen an der Abgasanlage durchgeführt und es wurden KJ-Injektoren verbaut, sowie einmal Zahnriemen mit Hydrospanner erneuert.
Nach kurzer Abstimmung standen dann wieder 200PS auf der Uhr.

Passend dazu gab's Applaus aus dem Endtopf...

PS: Der Kat blieb vorhanden :wink:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
mopedsmile: Super PluZ -> ein kohlenwassertoffhaltiges Erfrischungsgetränk ---> Jetzt NEU an deiner Tankstelle :drinking:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2022 12:16  Titel: Re: Megasquirt - KL/K8 - Erfahrungsthread
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2013 18:48
Beiträge: 62
Wohnort: Steinfurt
Mazda Mx3 1992 2,5 KLZE
Aber wenn ich das im Diagramm richtig sehe aus dem anderen Thread, hast du etwas über 10nm verloren oder ? Hatte ja vorher ca 250nm an Drehmoment.
Aber schön, dass der Wagen wieder läuft, irgendwann werde ich auch einen Megasquirtumbau machen, dann aber direkt mit MS3 Pro denke ich


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2022 22:25  Titel: Re: Megasquirt - KL/K8 - Erfahrungsthread
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 16.09.2021 11:49
Beiträge: 7
Mazda Mx3 1991 2,5 KL-DE
Ist schon selten zu sehen nen klze mit 200 PS. Die meisten haben ja nur um die 190 PS. :)


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 25.04.2022 15:53  Titel: Re: Megasquirt - KL/K8 - Erfahrungsthread
Mit Zitat antworten
Black Dragon
Black Dragon
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 12.08.2009 01:55
Beiträge: 1792
Wohnort: Iserlohn
Mazda MX-3 1991 KLZE
Gibt aber auch kaum welche die vernünftig abgestimmt sind. Der Großteil fährt doch sogar das falsche Steuergerät.

Finds ziemlich cool dass du wieder von dir hören lässt und freu mich für dich, dass du die 2 vorne stehen hast.
Ich hoffe dass ich dieses Jahr auch endlich den MX wieder soweit fertig bekomme um das MS mal zu testen.
Werde dich dann bestimmt noch mit ein paar Fragen löchern. :mrgreen:

_________________
THP Performance

KLZE Tracktool ❤️


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2022 20:08  Titel: Re: Megasquirt - KL/K8 - Erfahrungsthread
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 29.07.2013 17:31
Beiträge: 171
Wohnort: Kiel
Mazda MX-3 1994 KL-DE
Hübsches Bild von deinem Feuerwerk!!!

_________________
IIo


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Ähnliche Beiträge

Klima Steuerung - Leerlaufregelung bei Megasquirt Forum: CarHifi und Elektronik Autor: Tonistereo Antworten: 18

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de