logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 21.09.2019 20:36


 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.06.2013 22:23  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.05.2008 14:51
Beiträge: 195
Wohnort: Siegen
Mazda MX-3 prefl 1993 2,5l klze
hab noch ein par bielder von meinem alten umbau


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2013 22:28  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.05.2008 14:51
Beiträge: 195
Wohnort: Siegen
Mazda MX-3 prefl 1993 2,5l klze
leider keine mx aber das ist das was ich sonst so mache

ich hoffe der kleine exkurs stört nicht hab noch viele andere hab mich schonauf die par bilder beschrenkt

beide wagen mussten komplett nackt gemacht werden am formular 400 musste das komplette boddykid runter und neu drauf das kid ist komplett aus allu und wurde 1980 verbaut. und beide wagen haben einen neuen motor bekommen der formula 400 einen 6,6l v8


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2013 12:56  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.05.2008 14:51
Beiträge: 195
Wohnort: Siegen
Mazda MX-3 prefl 1993 2,5l klze
hatte ja festgestellt das der wagen bei nem afr von 10 läuft hab das ganze einwenig angepasst und das ist das ergebniss http://www.youtube.com/watch?v=QU0vaNOzouc" onclick="window.open(this.href);return false;&hl=en&fs=1&rel=0&hd=1    läuft deutlich besser


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2013 18:13  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2012 09:49
Beiträge: 261
Wohnort: Ulm
Mazda Mx 3 1998 1.6
Der gelbe ist ja mal Hammer :)


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2013 20:36  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.05.2008 14:51
Beiträge: 195
Wohnort: Siegen
Mazda MX-3 prefl 1993 2,5l klze
der sound von dem übeflügelt einfach alles pro zylinderbank ein 70 cm rohr und nen esd . der wagen ging beim hochschalten der automatik quer der hat auch über 600 nm


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 13:38  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.05.2008 14:51
Beiträge: 195
Wohnort: Siegen
Mazda MX-3 prefl 1993 2,5l klze
ohh man ich weiss erhlich grad nicht so recht wie ich mich verhalten soll... ich schildere einfach mal genau was passiert ist.

sorry wegen den vielen rechtschreibfehlern ich hoffe man kann es trozdem lesen

also ich hab mir die ecu bei sps einbauen lassen gesagt waren einbau 120 euro nun musste noch die Riemenscheibe gewechselt werden an der man zum zündzeitpunkt ermitteln blitzt da sie sich scheinbar in sich selbst verdrehen würde. ich habe gut 3 stunden gewartet und für alles wurde sich gewaltig zeit gelassen zwischen durch wurde pause gemacht und zb ein rohr für den ansaug trakt holen dauerte über ne halbe stunde effektiv wurde 1:30st gearbeitet. ich hab mir nix bei gedacht und dachte naja einbau waren 120euro abgemacht will ich mal keinen auf die nerven gehen . naja bei der Abrechnung dann wurde nach zeit abgerechnet und es waren meine ich 350 euro
weil ich machmal wirklich probleme habe ich sag mal ruhe zu bewahren hab ich es so hingenommen ich dachte : naja dafür hab ich es jetzt bestimmt anständig.

ich hab locker 5 mal gefragt ob der wagen mit der base map den schon besser läuft und jedesmal kam die Antwort ja aber um das maximum rauszuholen muss ich nochmal zum abstimmen kommen und das kostet ab 600 euro .....
nun weiss ich aber das jedes mal und das ohne ausnahme wenn ich was von sps gekauft habe es deutlich später kommt wie gesagt und dam immer umm die 200 euro mehr kostet wie vereinbart. dachte ich mir hey ich mach mich schlau und optimire dann selbst. den 800 euro gebe ich auf garkeinen fall nach dem ganzen mist nochmal bei dem aus.

ich hab das ganze schlurfen lassen weil ich dachte der wagen würde ganz gut laufen

so auf der meile dann musste ich feststellen das bigballs mit nen etwa 80 kg schwerreren klde der schon einiges hinter sich hat. ab etwa 150m nen stück mer bumbs hat

bis zu dem zeitpunkt habe ich etwa an die 5000 euro bei sps gelassen: klze mit teilen für große inspektion sps abgasanlage sps ecu.

was der klze nun gelaufen ist weiß ich nicht erst heist es 80tkm auf der Rechnung sind es glaube ich 100tkm ich hab den basti in holland wo der ze herkam angeschrieben und gefagt wieviel der motor nun runter hat dieser verweigerte jede aussage dazu ! optisch sah der ze extrem beschiessen aus.

naja nach dem 1/4 meile schock wollt ich es dann wissen und hab mal geschaut was ich den von sps für eine base map bekommen habe.

ich hatte gedacht das eine base map eine auf den mx3 abgestimmt map ist die dann beim optimiren auf genau mein fahzeug angepasst wird. kann man ja eigentliuch bei ecu+lamda + einbau + nen stück schlauch etwa 1300 euro erwarten

ich schaue rein und stelle fest die kiste läuft permanent bei nem afr zwischen 9 und 10,5 und das ganze ohne beschleunigungs anreicherung ich bin damit 3 monate rumgefahren und war ziemlich wütend weil der sprit vebrauch dadurch deutlich höher ist . ich hab den jan kontaktiert und gefragt was das soll

er meinte sie hätten mir gesagt es sein nur eine base map und hat mir dann erklärt das die nur dazu da ist das der motor läuft ohne schäden verursachen zu können (zu errinerung ich habe vor dem kauf 3 mal gefragt ob der auch ohne die abstimmung dan mehr leistung hat und beim einbau noch ein par mal )

er meinte ich soll nochmal vorbei kommen zu abstimmen

ich hab ihm geschrieben das ich auf garkeinen fall dafür 600 euro zahlen werden ( in meinen Augen ist ein afr von unter 10 unfahrbar ich war verdammt sauer das ich bei dem vielen geld so ne map drauf bekommen habe )

nach einem kleinen Meinungsaustausch meinte er komm hier runter wir stimmen den ab und nehmen 120 euro . ich hab gefragt wie stimmt ihr den den dann ab er meinte auf der Straße und auf dem Prüfstand. ich aber vorher unbedingt die Achse vermessen lassen muss für den Prüfstand

ich war in der erwatung das das eine art Wiedergutmachung ist und wollte ihm die gelegenheit dafür nicht verwehren .

big ball hat mir einen kumpel vorgestellt der deutlich weniger für das abstimmen auf einem Prüfstand nimmt wie ab 600 euro damit ich nicht nochmal zu sps muss weil er nachdem was er bei mir gesehen hat sich seine ganz eigene meinung zu sps gebildet hat.... aber ich dachte komm gib sps ne changse

die nacht vor meinem Termin hab ich um 22 uhr eine Nachricht vom jan bekommen das der Prüfstand ausgefallen ist und sie nur auf der Straße abstimmen können (achse für viel geld also umsonst vermessen )

ich hab den jan gefragt ob das den auf der straße was bringt und ihm ein bild von nem log von der map geschickt die ich selbst erstellt habe darauf konnte man sehen das der wagen jetzt zwischen afr 12 und 13 liegt. er sagte es wird tadellos .

ich dachte ich nehme was ich kriegen kann und bin trotzdem dahoch.


zum abstimmen bin ich mit dem angestellten manuel herum gefahren der meines erachtens einen sehr kompetenten eindruck macht.
nach einiger stellerrei und einstellung der beschleunigungs anreicherung ging der wagen schon besser es war jetzt nicht so das ich total von den sokken war (warum auch meine map ging ja schon in die gleiche richtung ) aber der teillast bereich ist deutlich besser.
eigentlich war ich mit der arbeit ganz zufrieden.
von der auslastung der einspritz düsen hat der jan abgeleitet das der mx jetzt bei 200 ps liegt

naja und dann kam die abrechnung ...
er meint wenn wir auf der straße abstimmen nehmen wir immer die hälfte
das sind dann 300 euro......

in dem augenblick war ich erstmal ziemlich erschocken und dachte einfach neiiiin nicht schonwider . ich hab ihm dann die nachricht gezeigt die er mir geschickt hatte wo das mit den 120 euro drin stand .

da sagte er: nein auf keinen fall wenn überhaupt nehmen wir 120 euro die stunde.

ich hab gesagt: ja ok ich war ne stunde und ne halbe abstimmen.

als antwort bekamm ich :nein auf keinen fall wir mappen hier nicht unter 300 euro die base map ist schließlich auch von uns

ich hab ihm gesagt das das nicht stimmt das das meine map ist das war immerhin mein zündkennfeld mein ve tabbel und mein afr tabbel die ich mit ve analyzier und auto tune erstellt habe und selbst wenn kann man doch meinen das die basemap bei den 1350 euro schon dabei war .

weil ich ganz knapp davor war die nerven zu verlieren und einfach nur noch daweg wollte

hab ich gesagt ok ich hab aber nur 150 euro mit den rest musst du mir dan auf rechnung schreiben

jan : nein damit hab ich sehr schlechte erfahrungen gemacht wenn du das jetzt nicht zahlen kann gehen wir raus und löschen dir eben alles wider runter damit hab ich kein problem.

ich weiss nich ob aus mitleit oder ob er mir angesehen hat das er es meinet wegen wirklich löschen kann hat er mir angeboten mir nur die reine arbeitzeit zu berechnen also für 1:40 st 150 euro

das ganze hat sich dan beruhigt und wir haben darüber gesprochen das ich nächsten monat zum tüv machen komme keine ahnung worüber wir genau noch gepsrochen haben ich war mit den nerven ziemlich fertig

das ist jetzt alles nen par tage her und hängt mir noch immer schwer in den knochen und ich weiss einfach nicht wie ich mich verhalten soll ich muss den motor und die sps anlage noch eintragen

und was nun genau mit dem motor los ist weiß ich auch nicht.
ich weiss nur das ich dort einen motor gekauft habe der mit 200 ps angegeben wird und ich ein par tausend bei dem der mir den motor verkauft hat ausgegeben haben damit er letzten endes vieleicht auf die 200 ps kommt ...
wenn man es mal so opjektiv ausdrückt klingt das schon ziemlich mistte ....
und das aus offt erwähnten 230 ps es plötzlich ganz natürlich ist wenn er nur 200 ps bringt genau so wie es bei wasabi war verstehe ich auch nicht ganz ich finde jetzt noch forums beiträge wo steht das sie mit abgasanlage und ecu und nokken 250 ps auf dem prüfstand gemacht haben

und ob der die 200 ps jetzt hat steht in den Sternen ich weis nur das als ich den Motor drin hatte ohne ein weiteres teil verbaut zu haben der auf meiner test strecke an einem Punkt 130 drauf hatte und es jetzt 135 sind und nach dem rennen mit bigballs weiss ich das mindestens 40 ps gefehlt haben müssen wenn es 200 ps sein sollen

ich fahre wenn ich wider geld habe auf nen Prüfstand ich will es unbedingt genau wissen aber die frage ist was dann ? was wenn ich drauf bin und er nicht einmal die 200 ps macht?


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 13:45  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.05.2008 14:51
Beiträge: 195
Wohnort: Siegen
Mazda MX-3 prefl 1993 2,5l klze
ich hab mich über nen noch nen par andre sachen geärgert aber dazu äußere ich mich vieleicht einander mal von der abgasanlage stell ich einfach nen par bilder rein kann dan jeder selbst beurteilen


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 14:07  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Multi Account User, Spamer No1
Multi Account User, Spamer No1
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2006 11:53
Beiträge: 7885
Wohnort: The Dark Side Of The Moon ;)
Mazda MX3 FL 1998 16V LPG, MX3 FL 1995 V6
oh jeh.. klingt echt nicht wirklich toll. :roll:

häuft sich in letzter zeit irgendwie bei sps scheint mir. früher hat jan hier wenigstens noch stellung dazu genommen und versucht die sache zu klären.

_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 14:13  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
eierlegende Wollmilchsau
eierlegende Wollmilchsau
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 16.08.2007 13:03
Beiträge: 9948
Wohnort: München
Mercedes C300 2019 2L 258PS
Hajate, das ist echt ne grausame Geschichte.

Sehr großen Respekt für deine Geduld!!! Es wäre verständlich, wenn du anders gehandelt hättest.

Ich habe Jan nur ne halbe Stunde am Telefon vor vielen Jahren kennen gelernt und konnte mir dadurch meine eigene kleine Meinung bilden, welche sich mit deinem Geschriebenen deckt - die angebotenen Preise stimmen nie. Selbst während des Telefonates wurde es immer teurer.
Ich weiß nicht, ob er zu dieser Zeit einen Würfel hatte um die Preise zu berechnen?! Das Angebot habe ich danach natürlich nie angenommen und mir was anderes gesucht.

Ungerne möchte ich mir aber weitere Vermutungen erlauben, dass können ruhig die Personen machen, welche ähnliches wie du bei SPS erlebt haben.


Aktuell sehe ich 1 großes grundlegende Probleme:
- Du bist an SPS gebunden, da die legale Eintragung der Abgasanlage nicht machbar ist in anderen Prüfstellen.
Also: Noch mal hinfahren und 500€ bereit halten für die HU und alle Notwendigkeiten
ODER:
Alles rausreißen und bei einem Profi die AGA bauen lassen und das SPS-Zeug verkaufen.

Zu dem Steuergerät & Map:
Die Ware bleibt so lange Eigentum des Verkäufers, bis sie bezahlt worden ist - Pech in deinem Fall, er hätte dir laut meiner Auffassung des Gesetzes dann wirklich die (seine) Map löschen dürfen.

Die Frage die am Ende übrig bleibt ... Wieso betrachtet man Jan als einen Teil seiner Familie und ist so gutmütig zu ihm, wenn deine Angaben und so weiter stimmen?
Bei unbekannten Dienstleistern / Händlern hättest du genau so reagiert?
Es gibt noch weitere, die die gleichen Leistungen bieten - er hat da kein Monopol erschaffen!

_________________
Mein Fuhrpark Manager heißt Erich Sixt :mrgreen:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 14:37  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Experte
Experte
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 14.07.2013 15:32
Beiträge: 276
Wohnort: Neubrandenburg
Mazda MX3 1991 KLZE ED
Ohje.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 14:42  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Experte
Experte
Benutzeravatar

Alter: 54
Registriert: 14.04.2012 13:35
Beiträge: 351
Wohnort: Datteln
Mazda Mx3 V6 BMW E34 525 Corsa A Malibu Classic
wer nicht hören will muß fühlen , ich hab dir in Aldenhoven gesagt du sollst zu den Leuten gehen die nicht nur abzocken.
da hättest du Nerven und Geld gespart.
Ich kenne den Jan nicht und will auch keinen angreifen , aber nach allem was du erzählst ist das nicht die feine Englische.

_________________
Aus Gründen des Jugendschutzgesetzes keine Angabe


Nach oben
 OfflineProfil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 17:48  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer

Registriert: 16.04.2008 18:19
Beiträge: 1291
Eine Kuh Macht Muh
das mit sps ist net seit neustem so mit den preisen,das is schon so seit es die gibt :wink:
ich kenne da noch ganz andere Geschichten,aber da sie mich net persöhnlich betreffen bleiben die bei mir! Will niemanden schlechtreden aber ich rate von sps ab!


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 19:20  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2009 19:17
Beiträge: 484
Mazda MX-3 1998 FL V6 KLZE
Hajate, hast du einen Kostenvoranschlag erstellen lassen?

Leider kann ich im Moment zu meiner Odyssee noch nichts sagen. Werde aber zur gegebener Zeit alles offen legen. Es deckt sich aber sehr vieles mit deinen Erfahrungen!
Was ich aber schon sagen kann, ist die Tatsache einer Rechnung die 35% (!) höher als der eigentliche Kostenvoranschlag ausgefallen ist. Hört sich erst mal nicht so schlimm an. Bei einer Rechnung im 5-stelligen Bereich hingegen, sieht das schon etwas anders aus :wink:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 19:48  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.05.2008 14:51
Beiträge: 195
Wohnort: Siegen
Mazda MX-3 prefl 1993 2,5l klze
jaaa big das hast du ..... aber zumindest für die 150 euro hab ich was geleistet bekommen :-)

bmx du triffst es absolut auf den punkt

leider hatte ich irgendwie als mx3 neuling den eindruck bekommen es wäre ein monopol und wie ich gesehen habe das es garnicht um mx3 spezifisches tuning geht und es jede tuning schmiede kann war es schon zuspät

zudem hatte ich auch keine ahnung was was kostet jetzt weiss ich das ich ne komplett anlage auch bei mir im ort vom edel tuner fürs gleiche geld bekomme und ich weiss das man nen ms bausatz oder ne komplette ecu auch günstiger bekommen kann ich dachte bis zu dem tag als ich die ecu hatte ich bekomme nen trijekt und die sind eben was teurer...

also bei sps ne ecu kaufen ohne was selbst zu machen bedeutet eigentlich 2000 euro hinzulegen

ja das mit der familie ist ne sehr gute frage ich glaub das kommt daher das man ihn als mx3 tuner sieht und oder ich einfach lernen muss bei sowas mehr eier in der hose zu habe und mein recht als kunde besser durchzusetzen

ich denke es wird auf nochmal dahoch fahren und 500 investiren hinaus laufen :-(
ansich finde ich die anlage vom klang her gut auch finde ich kommt in gewissen bereichen einwenig mehr schub auf .
ob es besser geht weiss ich ja leider nicht.

nur kann es nicht sein das bei ner anlage für knapp 1400euro ( abgemacht waren 1200 aber wenn man was abmacht spricht man anscheinent nur von netto beträgen :-( ) das ganze ausschaut wie mist weil es rostet und alles voll schweißpikel ist die aufschrift vom endtop auf dem kopf steht im enttop ne dicke beule ist und das endrohr ausschaut als ob es lebra flecken hätte und das schon nach 3 wochen .

wie mir zu ohren gekommen ist ist de krümmer nichtmal von denen sonder irgend nen random ebay krümmer erklärt warum ich nen abgang fürs agr habe und da nix rostet .

ich habe einfach geklaubt das die die gesammte anlage bauen und sie auf dem prüfstand endwickelt wurde so wie es bb hier ins siegen mach.t
bei den preis kann man das ja auch erwarten.

der jan meinte die anlage wäre fertig sie müssen sie nochmal durchschweißen und wird morgen fertig ich habe 1 monat drauf gewartet! warscheinlich weil die bestellung verspätung hatte ich glaube bis auf die halterungen und flansche ist nichts von denen
den das sind die sachen die beschiessen aussehen ist ja komisch das sie die rohre so schweißen das sie nicht rosten aber die flasche und halterungen mit nem material was rosten wie blöde

zudem war die anlage 20 cm zu lang ich hab 3 mal gesagt das die nicht passt er sagt die passt haben wir hier test eingebaut
also 2 tage dran rumgemacht bis ich mit den nerven am ende war.

dann meint er ja komm hier hoch ich schaue bei und was ist die ist 20 cm zu lang (vieleicht mazda 6 rohre ?) wurde behoben und wider drunter gebaut jetzt sind die flasche an den dichtungen undicht. und ich habe 70 euro sprit für die fahrt verblasen.

jetzt dachte ich hey wo ich ja hier bin kann er mir doch grad die ecu einbauen lassen damit die 70 euro wenigstens nicht ganz umsonst waren (eigentlich wollt ich das selbst machen ich bin elektroniker einbau an sich ist kein problem nur evt die imbetriebnahme )
er sagt 120 euro und ich war schon leich angenervt denn ich habe gehoft der macht das
auf kolanz weil ich ja immerhin wegen nem fehler von sps wahnsinnig viel arbeit hatte .. naja wie das mim einbau dan weiter ging wisst ihr ja ich habe ja kollanzvolle 350 euro bezahlt ...

ich hätzte die bei ersten rost zurück bringen müssen....

naja ich habe den jan darauf angesprochen das ich damit nicht zufrieden bin aber es kam nix naja sein gewissen scheint rein zu sein

ein grund für die abstimmung bei sps war auch das ich jetzt das komplett paket vorliegen habe und wenn ich auf dem prüfstand war ich allen erzählen kann was eine 5000 euro investition bei sps wirklich bringt

ich hab noch ein par geschichten mehr auf lager ich denke solangsam sollte ich meine gutmütikeit schlucken und erzählen was wirklich so abgeht ich hab bis donnerstag noch die hoffnung gehabt das sich das ganze fängt aber nach dem satz " dann löschen wirs dir eben wider " ist es für mich jetzt vorbei mim hoffen warscheinlcih wird der tüv und das eintragen auch wider deutlich teurer anfangs war die rede von 300 euro weil ich noch 100 euro gut habe die ich nachträglich für den motor überweisen sollte der jan meint mal ich hätte sogar 350 euro noch offen aber davon hab ich nicht nochmal was gehört
letzter stand war : mit ein par eintargungen kann ich mit 600 euro rechnen die genau summe erfahre ich wohl erst nach dem eintragen :-( zudem meine ich das der preis für die abgasanlage mit eintragung war aber hey was weiss ich kunde schon .....

ich suche mal die ganzen rechnungen raus nicht das ich mich mit meinen preisangaben vertue


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 19:56  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.05.2008 14:51
Beiträge: 195
Wohnort: Siegen
Mazda MX-3 prefl 1993 2,5l klze
leider nein
ich hab da ganze nicht als komplett projekt abgegeben da ich ja alles selbst verbaut habe
und da immer nach und nach

ich wette dir geht es jetzt so wie mir ich hab die ganze zeit die klappe aus 3 gründen gehalten 1. weil denen immer wider noch eine möglichkeit zur wider gutmachen geben wollte

2.ich wollte erst das komplett paket haben bevor ich urteile wenn ich zb nicht zum abstimmen dahoch gefahren wäre und wo anders zu abstimmen hinfahren hätten sie sagen können ja das mit der fehlenden leistung liegt daran das du nicht bei uns warst .

3. weil ich denke das ich von denen abhängig bin wegen der tüv geschichte

dann bin ich mit meinen vieleicht knapp 1000 euro mehr ja noch richtig günstig dabei :-(


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2013 20:28  Titel: Re: Meine Mx3
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer

Registriert: 16.04.2008 18:19
Beiträge: 1291
Eine Kuh Macht Muh
lass dir nen schriftlichen Kostenvoranschlag geben,den darf er nicht über 10% hinausziehen! Man macht sowas immer schriftlich,alleine aus rechtlichen gründen!
Ich dachte hier wären einige so schlau das zu machen,aber irgendwie hat das glaube ich keiner geschafft bis dato! wobei selbst nen mündlicher vertrag bindent ist,aber es schwieriger ist rechtlich damit standzuhalten!


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Ähnliche Beiträge

Meine kleinen Problemchen beim klde-Umbau Forum: Motor und Technik Autor: michihh-83 Antworten: 27
wie entlüfte ich meine kupplung ? Forum: Reparatur und CO Autor: stallone90 Antworten: 8
MX-3,ich und meine Pläne . . . Forum: An- und Umbauten Autor: MX-3Luxemburg Antworten: 71
Meine Restauration :) Forum: MX-3 Allgemein Autor: XRace87 Antworten: 30
Wie binde ich Videos in meine Beiträgen ein? Forum: Multimedia einstellen Autor: bmx Antworten: 0

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de