logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 15.06.2024 20:57


 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.10.2015 15:27  Titel: Umbau meines MX-3s
Mit Zitat antworten
Experte
Experte
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 09.01.2005 17:05
Beiträge: 382
Wohnort: Nähe Passau
Mazda MX-3 1992 2.5 V6 KLZE (Long Neck), Mitsubishi 3000GT, '97 Dodge Viper GTS .
Ich habe entschieden mich von zwei MX-3s zu trennen und nur noch einen zu behalten. Einer wurde geschlachtet und von dem sind nun massenweise Teile vorhanden. Den anderen habe ich wieder auf Original zurückgebaut und wird verkauft.

Nun, den besten der Dreien behalte ich. Dabei handelt es sich um einen '92 16V. Das Auto kommt ursprünglich aus Österreich und wurde vor ein paar Jahren in Deutschland zugelassen. Aber es hat null, wirklich absolut keine Ausstattung. Keine El. Fensterheber, keine Klima, keine Leuchtweitenregulierung, kein ABS. Aber dafür wurde der MX nur als Saisonfahrzeug im Sommer gefahren mit jetzt gerade mal 126.000 km. Und er hat genau so wenig Rost wie Ausstattung. Gar keinen. Nichtmal unter den Federbeinstütztellern, nicht hinter den vorderen Federbeinen, nirgends. Die hinteren Radläufe sind natürlich auch rostfrei und nicht gebördelt, was auch weiterhin so bleiben soll.

Der MX-3 war keine Schönheit als ich ihn kaufte. Nur ein einfacher 16V mit Stahlfelgen und fragwürdigen Radkappen.

Bild
Bild

Als erstes wurden el. Fensterheber eingebaut und die bereits vorhandene aber nicht funktionierende Funkfernbedienung repariert. Danach folgten die Teile vom geschlachteten MX-3. Die mit schwarzen Stoff bezogenen Tür-/ hintere Seitenteilverkleidungen von einem '94 Modell sowie Chromtürgriffe vom 626. Außerdem der mit schwarzem Kunstleder bezogene Dachhimmel. Die schwarze Schiebedachumrandung sowie das Bedienteil und die Sonnenblenden sind vom Ford Probe II.

Bild

Aus meinem MX-3 Sammelsurium fand auch noch eine Lederausstattung mit Sitzheizung vom Kanadischen Sondermodell in's Auto. Die dazugehörige Rücksitzlehne ist derzeit beim Sattler, deswegen ist noch die graue Lehne verbaut. Auch habe ich noch einen neuen Shortshifter gefunden, den ich endlich mal eingebaut habe. Das MOMO Lenkrad sowie die Riffelblechfußmatten sind ein Relikt von meinem allerersten MX-3 den ich mit 18 Jahren fuhr und mussten aus nostalgischen Gründen wieder den Weg in das Auto finden. :D Passend zum Alu die Edelstahleinstiegsblenden. ;)

Bild
Bild
Bild

Außenrum wurden die V6 Schweller, die hinteren Schmutzfänger, geschwärzte Scheinwerfer und Smoked Rückleuchten angebaut. Den Precidia Heckspoiler muss ich erst noch lackieren. Die Hinterachse mit Trommelbremse wurde gegen eine mit Scheibenbremse und 5-Loch Radnaben getauscht.

Bild
Bild

Die Vorderache wird im Zuge vom 16V auf KLZE Umbau im Laufe des Winters auch gleich auf 5-Loch und Mazda 6 Bremsen umgebaut. Zuvor aber werden noch einige Teile Sandgestrahlt und Pulverbeschichtet. Kleinteile wie Achsschenkel oder Bremsen kann ich noch mit einem normalen Backofen machen. Für die größeren Teile muss ich mir erst noch einen größeren Ofen bauen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Es warten noch viele Teile wie eine dritte Bremsleuchte und Heckscheibe ohne Scheibenwischer vom US Model auf den Einbau. Auch wird wieder auf FL Armaturenbrett umgebaut. Aber erst wenn ich eines ohne Beifahrerairbag gefunden habe. Eine Frontschürze ohne Mittelsteg und Öffnung für den Abschlepphacken sind noch hier und müssen aber noch lackiert werden, genau wie die Eunos Presso Spoilerlippe. Smoked Blinker/Standlichteinheiten, ein Remus ESD, uvm. liegt noch rum... Aber alles zu seiner Zeit. :)


So, für's erste war es das jetzt mal. Werde natürlich gelegentlich ein paar Updates nachreichen.

Entschuldigt die schlechten Fotos. Bei Kunstlicht macht das Handy leider keine guten Fotos. :(


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 14.10.2015 20:29  Titel: Re: Umbau meines MX-3s
Mit Zitat antworten
Experte
Experte
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 31.05.2009 19:20
Beiträge: 209
Wohnort: Regensburg
Mazda MX3 1991 KLDE
Mahlzeit!

habe ihn ja letztes Wochenende schon angeschaut, bin echt gespannt wie er am Schluss aussehen wird!
Es gibt sie also doch noch die MX3 verrückten 8)

MFG

Andi


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 26.03.2024 12:47  Titel: Re: Umbau meines MX-3s
Mit Zitat antworten
Experte
Experte
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 09.01.2005 17:05
Beiträge: 382
Wohnort: Nähe Passau
Mazda MX-3 1992 2.5 V6 KLZE (Long Neck), Mitsubishi 3000GT, '97 Dodge Viper GTS .
Damit ich auch wieder mal was schreibe...

Habe nun angefangen den MX-3 umzulackieren. Es wurde die Original Mazda Farbe Raspberry Metallic vom Kanadischen 93er Sondermodell.

Vor dem Zusammenbau möchte ich noch die ganzen Achsteile aufbereiten, Schrauben erneuern usw. Weitere Bilder werden folgen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 27.03.2024 15:24  Titel: Re: Umbau meines MX-3s
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser

Alter: 39
Registriert: 25.12.2004 18:21
Beiträge: 76
Wohnort: Bayern
Mazda MX-3 1992 PreFL 16V
Sehr schön, vor allem die Farbe :mrgreen: ich bin a grad auf besten Wege wieder zum MX-3 Fahrer zu werden, das Auto hat sich in unserer Jugend einfach festgebissen iwo im Gedächtnis. Ich werd versuchen mit "zeitgenössischen Umbauten" nen MX-3 mit H-Kennzeichen auf die Straße zu bringen. Hoffentlich klappt das auch alles wie ich es mir vorgestellt hab :roll:

_________________
.... MX-3 PreFL V6 in progress...... :mrgreen:
Mazda MX-3 PreFL 16V in Rot, jetz mit FL V6 Motor :(
Mazda 6 MPS in Schwarz
Mazda RX-7 FC in Grau


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 02.04.2024 09:03  Titel: Re: Umbau meines MX-3s
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2013 18:48
Beiträge: 66
Wohnort: Steinfurt
Mazda Mx3 1992 2,5 KLZE
Sieht sehr gut aus.

Ich bin bei meinem MX auch seit leider 2 Jahren dran, den Unterboden komplett zu restaurieren. Hinterachse und alle Lenker etc vorne und hinten gepulvert. Alles mit PU-Lagern versehen. Vielleicht kommt er dieses Jahr mal wieder auf die Straße. Wer weiß :?:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2024 14:00  Titel: Re: Umbau meines MX-3s
Mit Zitat antworten
Experte
Experte
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 09.01.2005 17:05
Beiträge: 382
Wohnort: Nähe Passau
Mazda MX-3 1992 2.5 V6 KLZE (Long Neck), Mitsubishi 3000GT, '97 Dodge Viper GTS .
MikeThaPsyck hat geschrieben:
Sehr schön, vor allem die Farbe :mrgreen: ich bin a grad auf besten Wege wieder zum MX-3 Fahrer zu werden, das Auto hat sich in unserer Jugend einfach festgebissen iwo im Gedächtnis. Ich werd versuchen mit "zeitgenössischen Umbauten" nen MX-3 mit H-Kennzeichen auf die Straße zu bringen. Hoffentlich klappt das auch alles wie ich es mir vorgestellt hab :roll:


Man kommt einfach nicht davon los. :mrgreen: Hast du schon wieder einen MX-3 gekauft?


Janmx3 hat geschrieben:
Ich bin bei meinem MX auch seit leider 2 Jahren dran, den Unterboden komplett zu restaurieren. Hinterachse und alle Lenker etc vorne und hinten gepulvert. Alles mit PU-Lagern versehen. Vielleicht kommt er dieses Jahr mal wieder auf die Straße. Wer weiß :?:


Das habe ich noch alles vor mir. Bis auf den Unterboden. Das ganze Auto ist zum Glück absolut rostfrei.
Heuer werde ich den MX-3 nicht mehr auf die Straße bringen. Aber für nächstes Jahr ist es fest geplant.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2024 15:55  Titel: Re: Umbau meines MX-3s
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser

Alter: 39
Registriert: 25.12.2004 18:21
Beiträge: 76
Wohnort: Bayern
Mazda MX-3 1992 PreFL 16V
Daniel hat geschrieben:
MikeThaPsyck hat geschrieben:
Sehr schön, vor allem die Farbe :mrgreen: ich bin a grad auf besten Wege wieder zum MX-3 Fahrer zu werden, das Auto hat sich in unserer Jugend einfach festgebissen iwo im Gedächtnis. Ich werd versuchen mit "zeitgenössischen Umbauten" nen MX-3 mit H-Kennzeichen auf die Straße zu bringen. Hoffentlich klappt das auch alles wie ich es mir vorgestellt hab :roll:


Man kommt einfach nicht davon los. :mrgreen: Hast du schon wieder einen MX-3 gekauft?


Jepp..... und diesmal auch nen Rostfreien. Im Alter wird man schlauer, bzw kein Bock mehr auf schweißen wie beim letzten Mal :P Gut das ich vieles aufgehoben hab, die Teileversorgung ist ganz schön mau geworden :roll: Grad dast noch nen gebrauchten Satz Federn findest und so

_________________
.... MX-3 PreFL V6 in progress...... :mrgreen:
Mazda MX-3 PreFL 16V in Rot, jetz mit FL V6 Motor :(
Mazda 6 MPS in Schwarz
Mazda RX-7 FC in Grau


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Ähnliche Beiträge

KL-DE Umbau/Eintragung Forum: Motor und Technik Autor: ExVeRs Antworten: 6
Bilder Story Umbau Forum: An- und Umbauten Autor: Stiri Antworten: 16
Japanischer Polizeiwagen-Umbau Forum: An- und Umbauten Autor: JohnConner Antworten: 4
Lautes Klackern K8 PreFl -> ZE- Umbau Forum: Motor und Technik Autor: mx3ludi Antworten: 25
2.0 v6 kf Umbau Forum: Motor und Technik Autor: mx3er90 Antworten: 23

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de