logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 18.10.2019 09:27


 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.03.2008 20:22  Titel:
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 12.11.2007 19:58
Beiträge: 2561
Wohnort: Rheinberg
Mazda MX-3 1998 1,6 16V
na dann viel glück und schön fleißig lernen :wink:

_________________
"ein auto ist erst dann schnell genug, wenn du morgens davor stehst und angst hast, es aufzuschliessen.."


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 18.03.2008 08:02  Titel:
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer

Registriert: 11.01.2005 13:01
Beiträge: 1972
Wohnort: Waldkraiburg
Mazda MX-3 1993 V6
ich brauch kein glück - ich brauch erfolg :mrgreen:
Danke auf jeden Fall!
und lernen ist so ne sache - des ist ja nicht zweck von der DA :mrgreen:
hier heißt es eher gelerntes wissen anwenden - fragt sich nun: welches wissen :mrgreen:

_________________
...2009 fing stark an - und hat stark nachgelassen...
...und über 2010 fang ich gar ned an...
...2012 NEUSTART!!!...


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 20.04.2009 20:03  Titel:
Mit Zitat antworten
Experte
Experte

Registriert: 11.01.2009 22:23
Beiträge: 353
Mazda mx3 Fl 1995 v6 k8
ich habe auch jahe lang meine Kohle in RC-Modellbai gesteckt bis ich dann
mit 19 n richtige karre gekauft habe.Also ich muß sagen mit Buggys oder Truggys hat man viel spass,aber die dinger sehen egal wie groß sie sind einfach nach spielzeug aus.ich würde mir leiber an deiner stelle n tamiya TB-Evo oder sowas ähnlich kaufen.Vieradantrieb und ein stabiles chassis ist auf jeden Fall ein muß,fals du später noch n brushless motor reinbauen willst.Beim Flachbahner kannst du auch viel optisch tunen, auf drift rally umbauen.Ich hatte meinen am Ende auf 70 km/h :D .leider habe ich bei jeder Fahrt immer irgend n Bauteil geschrottet.Reicht einmal gegen kanstein fahren und schon konnte ich für 20-50 euto teile bestellen :cry: .natürlich war ne mazda karosse drauf.was sonst :wink:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 21.04.2009 11:50  Titel:
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer

Registriert: 11.01.2005 13:01
Beiträge: 1972
Wohnort: Waldkraiburg
Mazda MX-3 1993 V6
danke für das posting...
ich habe mir letzte woche ein auto geholt - ganz spontan und schnell.... genauso schnell hats mein kumpel kaputt gemacht... (anderer Threat)...
mal sehen

_________________
...2009 fing stark an - und hat stark nachgelassen...
...und über 2010 fang ich gar ned an...
...2012 NEUSTART!!!...


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2009 08:45  Titel:
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer

Registriert: 11.01.2005 13:01
Beiträge: 1972
Wohnort: Waldkraiburg
Mazda MX-3 1993 V6
Hi Jungs…
So, nach dem Spiel ist vor dem Spiel… nachdem ich nur meinen zerlegten Buggy abgegeben habe und von meinem Kumpel das Geld bekam stehe ich da was ich machen soll.
Wir wollten am Samstag beim Conrad in München einen neuen Buggy holen und eben Ersatz-teile für den anderen. Nach der „freundlichen“ Behandlung überlege ich echt in diesem Laden noch was zu kaufen. Würds nach mir gehen, hätte ich 2 von 3 Verkäufern dort an die Wand geklatscht. Aber das ist was anderes…
Ich sehe nun einfach mal folgendes Problem. Als Modellauto habe ich den Reely Carbon Figh-ter gehabt. Bis auf den Unfall war ich gut zufrieden mit dem Teil (wobei ich ja nur 2-3 mal gefah-ren bin). Nur: wenn mir mal wieder was kaputt geht muss ich zu f**** Conrad die Teile holen bzw. diese bestellen. Was wenn der Buggy nicht mehr hergestellt wird? Darf ich mir die Teile dann selber schnitzen wenn was ist?
In dem Modellbauladen bei mir in der Gegend haben die halt Tamiya (oder wie die heißen) und Carson… von der Qualli sind die denke ich schon besser und ich denke dass ich auch dort Tei-le länger bekomme…
Nur waren das dort alles Nitroverbrenner – meiner war ein Benziner. Und ich habe da halt mal die Kosten gegen gerechnet (rein vom Unterhalt). Das Methanolgemsich kostet gut 35 Euro bei 3,3 Litern und ich kann ca. 10min fahren (wurde mir gesagt). Mit meinem Carbon fighter bin ich 90 bis 120 minuten mit einer Füllung gefahren. Des sind vielleicht kosten von 2 Euro…
Das nächste ist: den Carbon Fighter muss ich nachdem ich eine Tankfüllung verbraucht habe bissl stehen lassen – oder besser sollte. Wenn ich das bei den Nitrodingern machen muss, dann gehen ja 50%der Zeit nur fürs rumstehen drauf.
Könnt ihr mir ein paar tipps geben damit ich über den Tellerrand gucken kann? ich find den baja auch geil, habe aber keine 1000 Euro für so was übrig…
Vom jetztigen Standpunkt aus würde ich gerne einen normalen Benzinverbrenner haben, da ich denke das der Unterhalt günstiger ist. Nur kenne ich bis auf das 1000 Euro ding und den Car-bon fightger keine weiteren… Gibt es auch andere Benziner – die vielleicht bissl teuer sind – gut aussehen und besser sind??? Ich denke ein guter Kompromiss aus Hanling und gelände ist ein Buggy oder teusche ich mich?
Habt ihr tipps?!

_________________
...2009 fing stark an - und hat stark nachgelassen...
...und über 2010 fang ich gar ned an...
...2012 NEUSTART!!!...


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 09.11.2009 16:32  Titel:
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 10.09.2008 17:56
Beiträge: 966
Wohnort: Maaskantje
Toyota / Mazda Soarer / MX-5 97 1JZ / B6
falls du immernoch was suchst kann ich dir nur hpi empfehlen, haben echt klasse sachen, und qualität ist auch sehr gut. hab ne ganze weile selbst einen gehabt, bzw hab immernoch einen (aber nurnoch nen elektro)

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 09.11.2009 23:03  Titel:
Mit Zitat antworten
Experte
Experte

Alter: 37
Registriert: 18.12.2008 15:38
Beiträge: 416
Wohnort: Hilden
Mazda 626 GE !!!
Ich habe leider keine mehr :cry: :cry: die schönen 1:10 elekt.
man die machen spaß sind aber auch verdammt teuer wenn man ein richtiges gutes haben will und von den die schon fertig zusammen gebaut sind halte ich persönlich nicht viel(ja es gibt welche) dann lieber selbst bauen und direckt Tuning teile dazu z.b. neues diff (meistens nur plastick schrot ab werk) usw ich könnte noch einiges aufzählen aber dann wird die liste lang ^^.
mein letztes war im wert con mit allen umbauten und co bei knapp 1000€
muß dazu sagen es waren ja auch 3 stück und da leppert sich der preis für alle.


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 09.11.2009 23:08  Titel:
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 10.09.2008 17:56
Beiträge: 966
Wohnort: Maaskantje
Toyota / Mazda Soarer / MX-5 97 1JZ / B6
naja die hpi haben in der regel schon metallgetriebe und differenzial, motor und so lässt sich noch was machen stimmt schon, aber für den "normalverbraucher" reichen die RTR auch schon ;)

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 09.11.2009 23:39  Titel:
Mit Zitat antworten
BuggyDuggy
BuggyDuggy
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 04.01.2007 23:24
Beiträge: 2556
Wohnort: Würzburg
MB CLK 2006 200K
jo 1:10er elektros hatte ich auch mal welche. mein erstes war nen yokomo k3 mit cld dtm karosse und keil motor. wollte ich für meisterschaften fit machen und mitfahren aber als schüler wars dann doch heftig teuer. iwann konnt ich dann noch net die finger von denen lassen und hab mit nen tamiya tt-01 geholt... war net schecht aber halt doch nur einsteigerklasse. den habe ich dann für haufen geld aufgebaut. einstellbares diff für 60 euro usw. das ding ging danach ab wie sau :-)


so manchmal hab ich echt wieder lust drauf aber wenn ich dann wieder an ie kosten denk -.- ohje


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2009 02:15  Titel:
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 10.09.2008 17:56
Beiträge: 966
Wohnort: Maaskantje
Toyota / Mazda Soarer / MX-5 97 1JZ / B6
xD ich mach ab und zu mit meinem elektro hpi dash ( war damals das absolute einsteigerteil, ur lahm und so) noch drifts^^ geht ganz gut auf gefliestem boden, aber sonst is mir das hobby zu teuer,, genauso wie airsoft oder sonstiges. im endeffekt steckt man geld in was das man eh kam benutzt. wann is schonma gutes wetter und dann nix anderes zu tun^^

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de