logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 21.09.2019 09:44


 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.08.2009 15:38  Titel:
Mit Zitat antworten
Wo sind die Mopse?
Wo sind die Mopse?
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 11.10.2006 13:06
Beiträge: 6892
Wohnort: in Hamburg Digga
Audi A4 / 8K 10/2008 2.0 TDI
OK von Bildung zu Integrationsproblemen die wir in Deutschland haben, guter Spagat.
Nunja ich bin sehr liberal, deswegen lautet meine Meinung dazu, das wir etwas tun müssen um diese in unserem Land lebenden Fremdvölker besser zu integrieren.
Ich muss leider zugeben, dass es ne Menge Asipack da draußen gibt wo ich Aggressionen bekomme. Allerdings muss ich auf der anderen Seite auch leider auch zugeben, das kein mensch schlecht geboren wird. Ihm wurde es halt im Laufe seiner Erziehung nicht besser vorgelebt und die Umgebung in der dieser mensch aufwächst zeigt es ihm auch nicht besser. Das ist eben die genannten Ghettoisierung gleichartiger Gruppen die sich synergetisch herunterziehen und ungleich schwerer haben dort auszubrechen, als es bessere Schichten haben.

Nunja, die sind aber nun da und wir haben Sie. Die sind auch mittlerweile fast vollständig alle hier geboren und haben deutsche Pässe. (Das erwähne ich nur um jetzt extremistischen Ausweisungsgedanken entgegenzuwirken)
Also, ganz pragmatisch, wir brauchen eine Lösung für dieses Problem. Wir müssen diese Menschengruppen irgendwie schlauer machen und Ihnen bessere Perspektiven liefern, denn eig. will ja jeder Mensch seine persönliche Selbstverwirklichung erreichen...man muss nur irgendwie den Funken geweckt bekommen.
Im Einzelnen hätte ich jetzt aber auch keinen detaillierten Masterplan dafür.

Aber was ich auch nicht aus den AUgen lassen möchte ist der Punkt, das mittlerweile auf fast jeden "asi" deutschen Bürger mit Migrationshintergrund auch ein urdeutscher HatzIV Empfänger kommt, der fast genauso wenig noch Deutsch sprechen kann wie unsere AUsländer und dessen Bildungsgrad sich ebenfalls ungefähr auf dem Niveau einer grunzenden Sau bewegt.
Das übersehen wir nur gerne mal und schieben gerne die Schuld in RIchtung Ausländer. Ich finde das auch ziemlich unfair!

Achja und zur CDU und dem Argument das jedes Mal wenn Rot an der Macht war es danach schlechter war...*lol*

Aso ich will jetzt nicht unbedingt für rot, grün, blau blah werben und farblehre machen. Aber hat nicht Herr Kohl unter anderem veranlasst, das sich das Straßenbauamt eine ganze Menge von der Rentenkasse leihen durfte um dringende Autobahnsanierungen durchzuführen?
Und kann es sein, das dieses Straßenbauamt die Schulden nie zurückgezahlt hat?

Das ist nur eine von vielen großen Verfehlungen.

Zudem muss man die Trägheit eines Staatssystems begutachten. Angenommen wir würden JETZT heute alle Lehrpläne ändern und das Schulsystem umdesignen, dann würden wir diese EInschläge in frühestens 24 Jahren merken!!!
Und das ist nur ein Beispiel...man kann also nicht pauschal sagen, wenn einer in 4 Jahren mist gemacht hat, das man es sofort merkt, vielleicht merkt man es erst 8 Jahre später. Subjektiv gibt man dann natürlich der aktuell regierenden Partei die Schuld dafür....

NACHTRAG @ Shark:

Wärst du denn dagegen, wenn jemand sagen würde Bildung ist gratis. D.h. auch die Meisterschule ist für dich kostenlos?

Auf diesen Punkt will ich nämlich hinaus!! Bildung soll gratis sein. Egal ob Studium, FH, Lehre, Meister, Bachelor, und wie Sie alle heissen. Solange es halt offizielle schulische und von der Handelskammer anerkannte Titel sind.
Was natürlich nicht da rein zählt sind privatwirschaftliche Produktzertifizierungen oder son Müll. Das sollen schön weiterhin die Arbeitgeber zahlen, ie ja auch ein Interesse an den Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter haben sollten.

_________________
## Zensiert ##


Zuletzt geändert von DennYo am 19.08.2009 15:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 15:39  Titel:
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 06.01.2007 03:27
Beiträge: 1413
Wohnort: 07745 Jena
Mazda mx3 1992 V6 ~ 157 PS ~ by Capa ;-)
ich hab nochen 88 psler ;-)

also 2 autos..und by the way hab ich hart dafür gearbeitet...bei Daimler am Band...bei Siemens in der Produktion und bei Kardex ( Metallwerk )....

aber momentan, also seit dem ich studiere hab ich keine Zeit mehr zum arbeiten nebenher...glaub mir, mein Studium verschlingt weitaus mehr Zeit als deine Weiterbildung.

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 15:49  Titel:
Mit Zitat antworten
Der Herr des Eimers
Der Herr des Eimers
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 09.08.2009 23:17
Beiträge: 6094
Wohnort: Lage/Lippe
Eunos 30x 1991 KL-ZE Longneck
na dennyo das eine schließt das andere nicht aus wo nunmal kein deutsch gesprochen wird haben die kinder das schon sehr schwer in der schule und auch schon im kindergarten meine frau arbeitet in so einen integrations kindergarten darum die probleme fangen da an also wenn du ghettos und har4 ansprichst must du damit rechnen dazu kommt halt das aus diesen schichten kaum einer dabei ist und sag jetzt nicht ohne währen es mehr das ist nicht umbedingt der fall klar die mag es geben aber das sind nicht zu beachtene prozente den fall kannst du auch andersrum ziehn bei den leuten die kein anrecht auf bafög haben wer studiert und nicht genug geld hat muss halt nebenbei gearbeiten das war aber auch schon vorher der fall ohne gebühren
klar wird es jetzt schwerer da noch weniger geld zu verfügung steht daran will ja auch keiner zweifeln allerdings könnt ich jetzt auch gemein sein und sagen die leute die studieren werden meistens irgendwelche führungskräfte oder haben positionen intus wo entscheidungen und viel verantwortung der fall ist (dazu zähle ich auch einfache tüv prüfer) wenn die leute es aber nicht schaffen im vorfeld zu planen wie sie ihr studium hinbekommen geld und zeitlich wie soll das dann erst hinterher klappen ?

diese überlegung wie es zu schaffen ist gehört nunmal dazu dafür kann man die paar euro gebühren im jahr nicht verantwortlich machen

_________________
Bild
bitte hin und wieder drücken

Es ist wie damals, als ich die vierte Binomische Formel aufstellte.


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 15:59  Titel:
Mit Zitat antworten
Wo sind die Mopse?
Wo sind die Mopse?
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 11.10.2006 13:06
Beiträge: 6892
Wohnort: in Hamburg Digga
Audi A4 / 8K 10/2008 2.0 TDI
Ok da klaffen halt ansichten auseinander. Ich denke, das je weniger die Bildung den einzelnen kostet, desto eher wird er es tun und sich nicht im voraus abschrecken lassen. Und auch wenn der Staat dann erstmal keine Einnahmen hat denke ich dennoch, das es sich im späteren Verlaufe auszahlen wird.

Und klar Familien die unsere Sprache nicht sprechen habens schwerer und die habens auch schwer aus dem Kreislauf auszubrechen.

Aber da kommt wieder der Punkt freie und verfügbare Kinderbetreuuung ins Spiel. Ich denke mal in diesem Integrationskindergarten wird den Kindern Deutsch beigebracht. Nun braucht man halt mehr von diesen Plätzen und muss es zur Pflicht machen, das jeder, der seinem Kind nicht die Landessprache beibringen kann sein Kind mehrmals die WOche in einem Kindergarten abgeben muss.
Die Mütter freuen sich auch ;-)

Naja und Kinderbetreuung ist auch wichtig für Menschen in Bildung oder Arbeit, damit Sie zeit haben sich entweder zu bilden oder eben zu arbeiten.

Aber langfristig sollten wir wieder dahinkommen, das eben auch Familien es sich leisten können wenn nur einer der Elternteile arbeitet. D.h. die Lebenshaltungskosten müssen sinken oder die Löhne steigen.
Um das zu erreichen, müssen wir aber wirtschaflich wieder besser darstehen. Und da gibt es eigentlich halt nur den weg über gut ausgebildete Fachkräfte hochwertige Produkte zu produzieren und innovative zukunftsträchtige Technologien zu erforschen.

Wenn ich sehe, das China ein 10 Milliardenprogramm für Grundlagenforschung vor Jahren aufgesetzt hat und wir in Deutschland gerade mal (ich glaube es waren) 100 Millionen dafür zur Verfügung stellen, da kriege ich das Kotzen!
Aber der Staat spart zur Zeit an allem was nicht direkt Kohle bringt, vergisst aber die indirekten gewinnbringenden Nebeneffekte oder langfristige Wirkungen.

So nun bin ich abgeschweift.

_________________
## Zensiert ##


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 16:14  Titel:
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 06.01.2007 03:27
Beiträge: 1413
Wohnort: 07745 Jena
Mazda mx3 1992 V6 ~ 157 PS ~ by Capa ;-)
Studierst du DennYo ? :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 16:23  Titel:
Mit Zitat antworten
Wo sind die Mopse?
Wo sind die Mopse?
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 11.10.2006 13:06
Beiträge: 6892
Wohnort: in Hamburg Digga
Audi A4 / 8K 10/2008 2.0 TDI
nö abgehalfterter Gymnasiast, der auf die Realschule abrutschte und dann ne einfache Ausbildung machte.

_________________
## Zensiert ##


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 16:29  Titel:
Mit Zitat antworten
Der Herr des Eimers
Der Herr des Eimers
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 09.08.2009 23:17
Beiträge: 6094
Wohnort: Lage/Lippe
Eunos 30x 1991 KL-ZE Longneck
du deutsch test ist pflicht im kindergarten und grundschule da werden richtige tests gemacht und wenn nötig bekommt das kind dann förderunterricht

das wir wieder dahin kommen das es reicht mit einen arbeitenen elternteil werden wir wohl nie wieder das aber der punkt angekommen ist wo es sich zeigt dürfte im moment durch die schlechte wirtschaftslage wohl erkennbar sein

und wo kein geld da ist kann kein geld ausgegeben werden ok ich bin auch der meinung bevor wie 10millionen euro nach italien oder sonstwo hinschicken zum wiederaufbau sollten wir das im eigenen land gebrauchen und der staat muss eigendlich sparen den sonst kommen wir von den schulden nie runter und eins darfst du nicht vergessen die niedriglohn region muss es auch geben ohne die geht auch nichts es kann nicht jeder 2000 euro netto verdienen das ist nicht machbar schon alleine wenn man die lohn nebenkosten die ein arbeitgeber zahlt sieht

_________________
Bild
bitte hin und wieder drücken

Es ist wie damals, als ich die vierte Binomische Formel aufstellte.


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 16:44  Titel:
Mit Zitat antworten
Wo sind die Mopse?
Wo sind die Mopse?
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 11.10.2006 13:06
Beiträge: 6892
Wohnort: in Hamburg Digga
Audi A4 / 8K 10/2008 2.0 TDI
BShark hat geschrieben:
der staat muss eigendlich sparen den sonst kommen wir von den schulden nie runter und eins darfst du nicht vergessen die niedriglohn region muss es auch geben ohne die geht auch nichts es kann nicht jeder 2000 euro netto verdienen das ist nicht machbar schon alleine wenn man die lohn nebenkosten die ein arbeitgeber zahlt sieht


Und genau hier stoßen wir langsam aber sicher an die grenzen eines kapitalistischen Wirtschaftssystems.
Selbst wenn wir das in deutschland ändern würden, brächte das wenig außer das wir dann irgendwann pleite wären.

Und deswegen..... (wann anders...zu viel für heute)

Eines sei noch gesagt, noch sind wir nicht pleite und noch können wir durch korrekte und sinnvolle Investitionen schauen wie wir die Karre möglichst effizient wieder aus der Schlammkuhle auf die Autobahn bekommen.
Ich meine, da wird mal eben ne Abwrackprämie beschlossen, dann gibts die Staatsbürgschaft für Banken und das Konjunkturpaket.

Ich finde 1 und 2 hätte man sich sparen können und auf das Konjunkturpaket draufpacken können. Denn der Sinn dieses ist, die Wirtschaft im Lande durch gezielte Investitionen langfristig zu schützen oder für die Zukunft fit zu machen.
Leider haben die Kommunen herausgefunden, wo die Schlupflöcher sind und die Projektprüfung vom Bund ist aufgrund des zeitdrucks etwas lässig.

So wird gerade in einem Ort ein Hafen neu gebaut für ein Industriegebiet (auch neu) was leider keine Industrie hat und der Fluss an dem der Hafen liegt ist aufgrund von Tiedenhub nur 2/3 des Jahres befahrbar. Nicht rentabel also.

Oder ne andere Stadt, die baut gerade ne neue Straße mit Flüsterasphalt in einer 30 Zone. Der Asphalt kostet 3x so viel wie herkömmlicher Asphalt.
Normal würde das Konjunkturpaket das auch nicht zahlen, weil reine Straßensanierung da nicht drin ist.
Lärmschutz ist da aber leider schon drin und zack ist der Advokatentrick auch schon gefunden.
Damit man ne löchrige Straße nicht auf eigene Kosten bezahlen muss deklariert man es als Lärmschutz und schon zahlt es der Bund, auch wenn es 3x teuer ist, als es sein müsste.

_________________
## Zensiert ##


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 16:55  Titel:
Mit Zitat antworten
Der Herr des Eimers
Der Herr des Eimers
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 09.08.2009 23:17
Beiträge: 6094
Wohnort: Lage/Lippe
Eunos 30x 1991 KL-ZE Longneck
stimmt schon das es sinnvoller angelegt werden könnte aber was meinste vieviel arbeitslose wir mehr hätten alleine im kfz bereich wenns die 2500 euro nicht geben würde und du darfst nicht vergessen das geld ist ja nicht weg bei den meisten neugekauften fahrzeugen bekommt muttistaat (wir sind im angie zeitalter) ja auch wieder MwSt zurück also weg ist das ja nicht im prinzip verzichten die nur auf ein teil davon das darf da nicht vergessen werden

und vor allem wenn kein geld in der bevölkerung währe könnten sich nicht soviele ein anderes auto leisten den ab einen fahrzeugwert von 15000 euro verdient der staat schon wieder dran und das ist so in etwa der durchschnitt was ein neufahrzeug gekostet hat im kleinwagen bereich

_________________
Bild
bitte hin und wieder drücken

Es ist wie damals, als ich die vierte Binomische Formel aufstellte.


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 17:06  Titel:
Mit Zitat antworten
Wo sind die Mopse?
Wo sind die Mopse?
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 11.10.2006 13:06
Beiträge: 6892
Wohnort: in Hamburg Digga
Audi A4 / 8K 10/2008 2.0 TDI
ja kannste halten wien Dachdecker....wenn die Prämie leer ist kommt der Absturz halt danach.
Ich verstehe halt immernoch nicht, warum man einzelne Brnachen abfedert, andere nicht. Es gibt auch genug IT-Untenrehmen die zur Zeit Insolvenz anmelden, Maschinenbaubetriebe auch sehr stark, .... warum gibt denen niemand Bürgschaften oder Prämien?
Werden die etwas dem darwinschen Auswahlprinzip "der stärkere gewinnt" unterjocht und andere nicht?

Das wäre zumindest ein Argument, was jemand bringen könnte. Ich bin mir da auch mit mir selber uneinig. Auf der einen Seite finde ich es menschlich richtig, Arbeitsplätze auf Kosten der Allgemeinheit zu sichern. Andererseits wo ne Lücke ist, ist auch ne Chance...gucken wie dynamisch der Markt ist.
Weil eines ist sicher....ohne die Abwrackprämie bricht der Absatz wieder stark ein...zudem hätte man die auch ruhig auf deutsche Autos beschränken können...WENN man denn die Branche unterstützen will.

By the way...voraussichtlich ist die Prämie ende Oktober aufgebraucht ;-)

_________________
## Zensiert ##


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 17:45  Titel:
Mit Zitat antworten
Der Herr des Eimers
Der Herr des Eimers
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 09.08.2009 23:17
Beiträge: 6094
Wohnort: Lage/Lippe
Eunos 30x 1991 KL-ZE Longneck
das sind alles keine autos also keine lieblinge

dann war ja die hoffung da das mehr fahrzeuge gekauft werden was ja auch die ganzen zulieferer und spedition zugute kommt das sind ja nicht nur die paar autohäuser sondern auch der rattenschwanz hinten dran der davon was hatte dieses wird aber leider auch zuschnell vergessen

nein nur auf deutsche geht nicht da auch viele zulieferer für andere hersteller und nicht nur deutsche baun z.b. bei toyota sind viele bremsanlagen von bosch seat ist kein deutscher bekommt aber viele teile aus deutschland skoda das gleiche (beide vw) mini ist bmw mazda bekommt viel oder gleiche teile die im ford verbaut sind darum ist das nicht auf deutsche fahrzeuge zu begrenzen es bringt nichts

_________________
Bild
bitte hin und wieder drücken

Es ist wie damals, als ich die vierte Binomische Formel aufstellte.


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 18:17  Titel:
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 11.08.2009 23:24
Beiträge: 134
Wohnort: Friedeburg
Mazda MX3 1995 1.6l 79kw
Politiker, vergiss es. Darüber rege ich mich schon lange nicht mehr auf. Wahlversprechen sind doch ein Witz. Je nach Koalitionen ändern die Parteien ihre Interessen, weil sie genau wissen, dass sie dies und das mit der und der Partei nicht durchführen könnten.
Und diese Abwrackprämie unterstützt nur die Großkonzerne und das auch nicht langfristig. Die Rache kommt und dann gehen nicht nur die Gebrauchtwagenhändler, sondern auch noch die Hersteller pleite.
Und dann dieser ewige Sparkurs in den falschen Bereichen.. Ne, echt, mit Politik will ich schon lange nichts mehr zu tun haben. Man lebt gesünder, wenn man die einfach machen lässt bis keine Neuschulden mehr machbar sind. Okay, dann müssen wir uns eben unseren eigenen künstlichen Ethanolkraftstoff für die MX3's herstellen..

Jedes Mal, wenn ich mit Politikern zu tun hatte fühle ich so eine Schleimspur auf dem Fußboden, widerlich.. :roll:

Ne, was soll das denn, wenn man das kleinere Übel nur in Verbindung mit einem noch größerem Übel kriegt?
Wahlen sind doch Verarschung.. :cry:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 20:11  Titel:
Mit Zitat antworten
Wo sind die Mopse?
Wo sind die Mopse?
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 11.10.2006 13:06
Beiträge: 6892
Wohnort: in Hamburg Digga
Audi A4 / 8K 10/2008 2.0 TDI
auf die Art und Weise änderst du aber auch nix Pommes!
Resignation lässt Freiraum für Dumme.

_________________
## Zensiert ##


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2009 21:02  Titel:
Mit Zitat antworten
Der Herr des Eimers
Der Herr des Eimers
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 09.08.2009 23:17
Beiträge: 6094
Wohnort: Lage/Lippe
Eunos 30x 1991 KL-ZE Longneck
pommes sorry aber wie dumm is den jetzt bitte deine aussage ?? also mal ehrlich hab schon lange nicht mehr sonen blödsinn gehört

_________________
Bild
bitte hin und wieder drücken

Es ist wie damals, als ich die vierte Binomische Formel aufstellte.


Nach oben
 OfflineProfil ICQ  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Ähnliche Beiträge

Kelbra 2009 FAHRZEUGE Forum: Bilder-Galerie Autor: Onkel Chris Antworten: 26
PICS: MX3-Treffen 26.09.2009 Forum: Bilder-Galerie Autor: Ösi-Sista Sandy Antworten: 27
ftp server für bilder kelbra 2009 Forum: Kelbra 2009 Autor: ...stitch... Antworten: 64
Kelbra-Treffen 2009!!!! 30.07. - 02.08.2009 Forum: Kelbra 2009 Autor: Tante Yvi Antworten: 18

cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de