logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 24.11.2020 04:14


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen

 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.08.2020 15:47  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
eierlegende Wollmilchsau
eierlegende Wollmilchsau
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.08.2007 13:03
Beiträge: 9981
Wohnort: Hückelhoven
Mazda MX-3 1996 1,6L 16V 107PS
Weißt doch, 16V geht wie Sau!

_________________
Mein Fuhrpark Manager heißt Erich Sixt :mrgreen:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2020 15:57  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2014 17:29
Beiträge: 139
Wohnort: Hannover
Mazda MX-3 FL 1996 16V (B6-D)
bmx hat geschrieben:
Bei mir ists wieder ein 16V FL geworden. 100% original, hat sogar ne originale Anhängerkupplung :mrgreen:

Nice, die sind auch noch am einfachsten in gutem Zustand zu bekommen. Wie viele KM hat er runter?

MX-3Luxemburg hat geschrieben:
@107PS AAAAAaaaaaaahhhhhhh . . . . :lol: Nichts zu danken. Schrauben und Glühbirnen bei Mazda gekauft . . . :mrgreen: Freut mich dass du noch lebst. :wink:

Es gibt hier eh nur zwei Deppen die original Schrauben per Amayama aus Japan importieren :mrgreen:
Ist lustigerweise immer noch billiger als hier bei Mazda zu kaufen. Und man wird bei Amayama auch deutlich besser behandelt...
Hier kommen die einem mit Mindermengenzuschlag und Versandgebühren und überhaupt wollen sie dir keine Teile, sondern lieber einen SUV verkaufen :roll:

Ach ja, hab ich eigentlich erzählt, dass die Mazdawerkstatt es vor 5 Jahren beim Zahnriemenwechsel geschafft hat, den Riemen falsch einzubauen?
Hab jahrelang gerätselt warum trotz ZZP-Einstellung der Leerlauf so unrund ist und schließlich im MX-5 Forum ähnliche Symptome nach Zahnriemenwechsel gefunden.

Ergebnis:
Ein Zahn Versatz auf der Auslassnockenwelle und Spannung im Eimer. Ein Wunder, dass er nicht übergesprungen ist. Und ich wunder mich jahrelang über
den schlechten Leerlauf. VDD war seit dem auch nie richtig dicht. Und nein, es war kein Azubi am Werk...

Naja, letzten Sommer mit Freundin und WHB in der Garage das ganze in Ordnung gebracht. Viele MX-5 Besitzer mit dem B6 Motor beschweren sich
auch darüber, ist zumindest kein Einzelfall. Liegt wohl daran, dass man etwa 15-30min in die Korrekte Einstellung + Überprüfung investieren muss. Offensichtlich zu viel heutzutage.
Sorry für den Rant, musste mal raus :evil:

Also tl;dr: Unrunder Leerlauf beim 16V, VDD runter und Zahnriemen prüfen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2020 16:36  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
eierlegende Wollmilchsau
eierlegende Wollmilchsau
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.08.2007 13:03
Beiträge: 9981
Wohnort: Hückelhoven
Mazda MX-3 1996 1,6L 16V 107PS
Hat 150000 runter und ist nahezu Rostfrei bis auf Flugrost. Musste einer alten Dame welche den Wagen von ihrem verstorbenen Lebensgefährten übernommen hat 250€ dafür geben.

_________________
Mein Fuhrpark Manager heißt Erich Sixt :mrgreen:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2020 21:36  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1545
. . . .
Sepp hat geschrieben:
Ne schon länger nicht mehr...

Ach und warum weiss ich nichts davon . . . seid ihr alle auf dieses Facebuk dings? :mrgreen:
General hab ich ein Problem in der heutigen Zeit zuleben. Wie zum Beispiel dass jeder Pampersträger einen gottverdammten Smartphone benutzt. Jedesmal wenn ich auf ebay wat kaufe und es abholen muss, muss ich vorher dem Käufer drauf hinweisen, dass ich keinen Smarthphone benutze und nur telefonisch erreichbar bin, wenn ich von zuhause weg bin. :lol: Das ist ein scheiss Gefühl, kann ich euch sagen. :lol: Nun ja . . . :mrgreen:

@@107PS Ah ja, Amayama, schon lange nicht mehr dort bestellt. Ja, das kann man nur weiter empfehlen. Bis jetzt hatte ich mit denen keine Probleme und ja ist viel billiger als hier und man bekommt Teile, die es meistens hier nicht mehr gibt.

@bmx Ich glaube der Galant, mit der sehr schöne Front. :mrgreen: Dieses Bild, ist mir immer im Gedächtniss geblieben. Ein sehr schöner Wagen.

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2020 22:02  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
eierlegende Wollmilchsau
eierlegende Wollmilchsau
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.08.2007 13:03
Beiträge: 9981
Wohnort: Hückelhoven
Mazda MX-3 1996 1,6L 16V 107PS
Den Galant habe ich tatsächlich nicht mehr. Muss so 2015 gewesen sein, als ich ihn abgegeben habe. Es war ein 2,4L 16V 4-Gang Automatik als Limosine. Cooles Teil, fuhr sich wie das Sofa von meiner Oma :mrgreen:

_________________
Mein Fuhrpark Manager heißt Erich Sixt :mrgreen:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2020 23:26  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2014 17:29
Beiträge: 139
Wohnort: Hannover
Mazda MX-3 FL 1996 16V (B6-D)
Der Erstbesitzer meines MX-3 war auch über 80, hatte nur ein Jahr Freude dran.

@bmx 150k in Rentnerhänden klingt doch ganz passabel, 250€ sowieso! Nostalgie oder praktische Gründe? ;)

Mensch Lux, ich wusste gar nicht, dass du schon über 80 bist! :shock: :wink:
Ist Facebook nicht nur was für soziale Leute? Habs nie ausprobiert, finde die Wüste hier eh viel übersichtlicher.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 25.08.2020 18:04  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1545
. . . .
@bmx warum hast du den abgegeben?

@107PS So alt bin ich nicht, aber ich steh nun mal nicht auf solche Hightech Handy's und vor allem hasse ich Veränderungen. Ich besitze seid Jahren einen Xperia Active und ehrlich gesagt, bin ich sehr zurfrieden damit. Besonders jetzt in dieser Krise, sind solche Handy's von Vorteil. Desinfizieren ist hier kein Thema für mich. :mrgreen:

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 26.08.2020 10:28  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
eierlegende Wollmilchsau
eierlegende Wollmilchsau
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.08.2007 13:03
Beiträge: 9981
Wohnort: Hückelhoven
Mazda MX-3 1996 1,6L 16V 107PS
Eigentlich praktische Gründe, muss 2 Monate autolosigkeit überbrücken mit ihm. Der steht allerdings rosttechnisch noch so gut da, dass ich ihn wieder hübsch machen möchte. Im Winter geht’s daher zum trockeneisstrahlen und unterbodenbehandlung.

Der galant war eine Inzahlungnahme für einen Neuwagen den ich gekauft habe.

_________________
Mein Fuhrpark Manager heißt Erich Sixt :mrgreen:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 26.08.2020 11:40  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2010 15:04
Beiträge: 70
Wohnort: Bottrop
Mazda MX-3 (US-Import) 1994 107 PS
@107PS, bzgl. Deiner Aussage:
Zitat:
Ach ja, hab ich eigentlich erzählt, dass die Mazdawerkstatt es vor 5 Jahren beim Zahnriemenwechsel geschafft hat, den Riemen falsch einzubauen?
Hab jahrelang gerätselt warum trotz ZZP-Einstellung der Leerlauf so unrund ist und schließlich im MX-5 Forum ähnliche Symptome nach Zahnriemenwechsel gefunden.
Zitat:

Also irgendwie macht mich diese Aussage jetzt ganz aufgeregt, denn: 2009 wurde der Zahnriemen gewechselt und seitdem ölt mein MX3-Ei. Auf diese Idee mit dem Zahnriemen ist noch niemand gekommen, obwohl mir hier die Forumsmitglieder und verschiedene Schrauber schon versucht haben zu helfen. Ich werde das prüfen lassen!!! (Wann brauche ich eigentlich einen neuen???)

Es wäre ja ZU schön, wenn das Ei nach über 10 Jahren nicht mehr eigenständige Permanent-Ölwechsel auf meinem Stellplatz veranstaltet... :lol:

_________________
Life's a beach... and then you fly.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 27.08.2020 09:50  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
eierlegende Wollmilchsau
eierlegende Wollmilchsau
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 16.08.2007 13:03
Beiträge: 9981
Wohnort: Hückelhoven
Mazda MX-3 1996 1,6L 16V 107PS
Also der Ölverlust kommt nicht vom Zahnriemen, da wird nichts mit Öl gemacht, sondern dann eher von der Ventildeckeldichtung.

Zahnriemenwechsel bei den FL Modellen alle 90.000 km und bei den PreFL Modellen alle 100.000km.
Ich empfehle dazu auch diese leckere Soße: https://mx3forum.de/viewtopic.php?f=58&t=7311

_________________
Mein Fuhrpark Manager heißt Erich Sixt :mrgreen:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 27.08.2020 10:27  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2010 15:04
Beiträge: 70
Wohnort: Bottrop
Mazda MX-3 (US-Import) 1994 107 PS
Sehr gutes PDF, danke!

Ich habe schon siebenmal die VDD "behandeln" lassen.... :( Der Ölverlust ist aber auch echt klein, also ist nicht so schlimm.

_________________
Life's a beach... and then you fly.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 27.08.2020 23:00  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2014 17:29
Beiträge: 139
Wohnort: Hannover
Mazda MX-3 FL 1996 16V (B6-D)
@bmx, das stimmt schon, aber für den Zahnriemen muss ja die VDD runter.
Und beim Aufsetzen wird dann geschlampt.

draca hat geschrieben:
Ich habe schon siebenmal die VDD "behandeln" lassen....


Im "lassen" liegt das Problem. Es gibt praktisch keine Werkstatt,
die die Reperatur streng nach dem Werkstatthandbuch (Anzugdrehmomente etc.) und mit der nötigen Sorgfalt durchführt.
Die meisten sehen im MX-3 nunmal ein altes Auto, da müsse man sich nicht zu viel Mühe geben.
Dumm nur, dass alte japanische Autos da nicht so fehlertolerant sind.

Bei mir wars so:

2015: MX-3 gekauft, VDD sifft, von Mazda (mit Zahnriemen) tauschen lassen.
2016: VDD sifft immer noch, nur weniger.
2017: O-Ring vom Verteiler leckt, tauschen ihn selbst und stellen ZZP ein, der um 4 Grad verstellt war (Danke, Mazdawerkstatt)
2018: VDD sifft wieder recht stark, tauschen VDD selbst. Jetzt ist sie 100% dicht.
2019: Stellen Zahnriemen richtig ein, tauschen dabei die VDD nochmal weil das sonst wahrscheinlich nicht mehr dicht wäre nach dem Öffnen.

Wenn du es dicht haben willst (und sie dir bei 7x tauschen nicht bereits alles
ruiniert und die Schrauben abgerissen haben) musst du es entweder selbst machen
oder zu uns nach Hannover kommen, eine original Mazda VDD und den O-Ring vom Verteiler
mitbringen und dann machen wir es halt gemeinsam. Sind etwa 2std Arbeitsaufwand.

Viele Grüße
107PS


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2020 14:37  Titel: Re: Mx3 Karosserie
Mit Zitat antworten
Schon besser
Schon besser
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2010 15:04
Beiträge: 70
Wohnort: Bottrop
Mazda MX-3 (US-Import) 1994 107 PS
Hi, das werde ich mir auf jeden Fall merken, danke für Dein Angebot! Hannover ist nicht sooo schlimm weit vom Pott entfernt. ;)
Allerdings wird das dann erst nächstes Jahr was. Das Ei darf in zweieinhalb Wochen erstmal wieder in die Garage in seinen verdienten Winterschlaf.
Sonnige Grüße! :hotsun:

_________________
Life's a beach... and then you fly.


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Ähnliche Beiträge

Karosserie zusammensetzen Forum: Motor und Technik Autor: johannes3 Antworten: 4
Fragen zu Karosserie-Kompatibilität nach Unfall Forum: Reparatur und CO Autor: F.P.G. Antworten: 10
16v v6 gleiche karosserie und anlasser? Forum: Reparatur und CO Autor: fauron Antworten: 2
Große Karosserie-/Autoteile saugünstig verschicken ! Forum: LINKS zu Anbau.- / Ersatzteilen Autor: mr.green Antworten: 0
Unfall, v6 fl in anderer Karosserie Forum: Motor und Technik Autor: XxLowRiderxX Antworten: 55

cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de