logomx3forum Suche Foren-Übersicht

Mazda MX-3 Forum

Das Forum für alle Mazda MX-3 Fans
Chat •  Lesezeichen •  Registrieren •  Anmelden


Aktuelle Zeit: 22.09.2017 07:22


 
Ein neues Thema erstellenAuf das Thema antworten  
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.11.2016 14:41  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1437
. . . .
Ach lieber nicht, ansonsten komme ich noch mit Schimpfwörter und das will ich nicht.

Du könntest aber vielleicht Recht haben. Wenn ich meine Nachricht so in Richtung Wissenschafler mit bisschen Politik geschrieben hätte, hätten die das mit dem ''sicken'' vielleicht verstanden.

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 16.11.2016 23:52  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1437
. . . .
China Alukühler von [Winner Racing] ist heute angekommen.

Einige Mängel sind auch schon endeckt worden.

- Untere Anschlussrohr leicht verbogen (siehe Foto4)
- beide Anschlussrohre für Ausgleichsbehälter sollten original 22mm Durchmesser haben. Der obere ist richtig, der andere hat nur 19mm Durchmesser, was falsch ist.
- ein Loch für die Befestigung des Klimalüfter's wurde vergessen zubohren (siehe Foto7)
- Kühler wurde komplett mit Spray lackiert, was in meinen Augen unnötig ist. Hier hätte ein Kind eine Spraydose besser bedient als der Chinese.
- eine flache Alustange rechts liegt leicht krumm auf das Netz (siehe Foto3)
- Verarbeitung im Allgemein nicht vom Besten und einige Schönheitsfehler sind vorhanden. Beeinträchtig aber nicht die Funktion.
- Die Ablasschraube ist vom Kopf her zu flach. (siehe Foto8) Aber immerhin besser als garnichts, denn die vorherigen Alukühler für den MX-3 V6, hatten keine Ablasschraube laut User-Bewertung.

Ansonsten sieht der Kühler von aussen wie auch von innen sauber. Jetzt wird noch ein Drucktest gemacht um zuschauen, ob er dicht ist und dann kann er eingebaut werden.

Ein Ausgleichsbehälter aus Alu steht demnächst noch an . . . werde berichten.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2016 19:39  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
eierlegende Wollmilchsau
eierlegende Wollmilchsau
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 16.08.2007 13:03
Beiträge: 9897
Wohnort: Schrobenhausen
Opel Meriva 2014 1,4l 120PS
Der verbogene Stutzen kommt sehr warscheinlich vom Versand das hat ja erst einmal nichts mit der Teilequalität zu tun.
Bei 280$ hätte ich aber echt was besseres erwartet!! Was kostet denn der originale Kühler bei Mazda?

Mein Opel Meriva B hat gerade einen neuen bekommen. Mit Einbau und Flüssigkeiten 300€ :)

_________________
Mein Fuhrpark Manager heißt Erich Sixt :mrgreen:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2016 20:13  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1437
. . . .
Das mit dem verbogenem Rohr, kann ich nicht 100% sagen, wer genau Schuld dran ist. Das Paket hat zwar ein kleines Loch was so aussieht, als hätte man versucht, einen Finger reinzustecken. Das Styropor war aber an dieser Stelle nur leicht Beschädigt.
Ist aber nicht so schlimm.

Der Preis für ein neuer OEM V6 Kühler fängt bei 290,- Euro an.

Vor paar Monaten, hatte ich bei 3 Kühlerbauer nachgefragt, wieviel so ein Nachbau aus Aluminium kostet. Der billigste war 490,- Euro ohne Mwst und die beiden anderen wollte 1000 bis 1400,- Euro haben ohne Mwst und Versand. :mrgreen:

Ich habe damals ein Alu Kühler von Koyorad für mein anderes Auto gekauft. Obwohl das auch ein Kühler aus der chinesische Massenproduktion war, war hier die Verarbeitung viel besser, sauber und ohne irgend welche Mängel.
Ich sag's mal so, für mich ist das ein fairer Preis für ein dicker Alukühler und weiss, dass dieser Kühler nach einem bestimmten Alter nicht undicht wird, wie der Originale. Und die Mängeln am Kühler sind leicht zubeheben. IIo

Ist deins original oder aus dem Zubehör?

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2016 23:41  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
eierlegende Wollmilchsau
eierlegende Wollmilchsau
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 16.08.2007 13:03
Beiträge: 9897
Wohnort: Schrobenhausen
Opel Meriva 2014 1,4l 120PS
Meiner ist Original von Opel. Das Auto ist ja gerade 2 Jahre alt, da wollte ich noch nicht am falschen Ende sparen.

Wenn ich in EBay nach Kühler für den MX3 suche sind aber super viele dabei die deutlich günstiger sind. Hast du die auch schon mal probiert?

_________________
Mein Fuhrpark Manager heißt Erich Sixt :mrgreen:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2016 00:02  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1437
. . . .
Ja das sind Kühler von diversen Hersteller und hab bis heute noch nicht getestet. Die Bauweise wird wahrscheinlich wie der OEM sein.

Ich wollte eher ein einteiliger Kühler haben und auch mehr Wasserinhalt haben. Der Oem besteht ja aus 3 Hauptteilen: mittig das Alu-Netz und dann seitlich die beiden schwarzen Wasserkasten aus Kunststoff, die jeweils mit einer Klemmleiste zusammen gepresst werden. Genau hier werden die meisten Kühler mit der Zeit undicht. Ein gutes Beispiel kann ich an meinem aktuellen Kühler zeigen.
Und wie du auf Foto's siehst, ist da garnichts zusammen gepresst, sondern alles zusammen geschweisst.

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2016 13:28  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
eierlegende Wollmilchsau
eierlegende Wollmilchsau
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 16.08.2007 13:03
Beiträge: 9897
Wohnort: Schrobenhausen
Opel Meriva 2014 1,4l 120PS
OK das verstehe ich. Muss denn die Wasserpumpe nicht auch geändert werden, wenn du mehr Wasser im Kühlsystem hast? Die muss ja dann mehr arbeiten - nicht, dass das jetzt schlechter kühlt als vorher weil das System zu groß ist und die Pumpe zu schwach dafür...

_________________
Mein Fuhrpark Manager heißt Erich Sixt :mrgreen:


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2016 17:39  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1437
. . . .
Über die Wasserpumpe würde ich erst Sorgen machen, wenn das Kühlsystem über 30 Liter Kühlwasser hätte. Das wäre dann eine ganz andere Hausnummer.
Mir ist auch keine stärkere Pumpe für den MX-3 bekannt. Das einzige was man tun könnte wäre, eine andere Riemenscheibe die vom Durchmessser her kleiner ist, damit die Pumpe schneller dreht und somit mehr an Liefermenge bietet. Aber da würde dann die Lebensdauer der Pumpe drunter leiden.

Den Inhalt vom OEM und Alu-Kühler werde ich auch noch messen.

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2016 18:47  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1437
. . . .
Kennt jemand den Aussendurchmesser vom ABS-Ring von den hintere Radnabe?

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016 00:28  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1437
. . . .
Hab gestern die Ölwanne getauscht. Unglaublich was man da vorher ausbauen muss, um die Ölwanne ausbauen zukönnen.
Bestellt hab ich mir [diese Ölwanne] passend für V6.

Und jetzt sitzt auch endlich der grössere Ölfilter von Mahle drin. (ganz links im Bild) :mrgreen:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016 04:20  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Frischling
Frischling

Registriert: 16.10.2016 22:49
Beiträge: 3
Mazda MX3 V6 1993 V6
Ich weiß nicht warum ihr einen Alu Kühler wollt aber ich habe in meinen alten MX einen Kühler vom Golf 4 verbaut weil er deutlich billiger war und der Rohrdurchmesser passte. Den Rest habe ich mit Abwasserrohren (Waschbecken) und Rohrverbindern zusammen gebaut. Sah durch das Chrom sogar noch nice aus;)


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2016 17:47  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1437
. . . .
Der Grund warum hab ich oben geschrieben.

Ich will garnicht vorstellen, wie das mit deinem Kühler jetzt aussieht. :roll: :mrgreen:

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 24.12.2016 22:20  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Mega-Spammer
Mega-Spammer
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 14.06.2007 15:55
Beiträge: 2550
Wohnort: Rendsburg
Mazda Mx3 '97 2,5 KLDE
Bilder! :D :D :D

_________________
....kann man eigentlich auch selbst bauen!


Nach oben
 OfflineProfil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2017 13:56  Titel: Re: Freizeit, Hobby . . .
Mit Zitat antworten
Made in Japan
Made in Japan
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 23.01.2010 19:28
Beiträge: 1437
. . . .
Ich hab mal ne Frage und zwar hab ich es geschafft, den Alu-Kühler einzubauen.

Weiss jetzt nicht ob das schon vorher so war, dass beim jedem abkühlen wenn der Lüfter an ist, dass der Druck im Kühlsystem langsam nachlässt und dann nach dem abschalten des Lüfter's, der Druck wieder steigt . . . :?

Kann da jemand an seinem V6 mal nachschauen, ob hier auch der Druck abfällt beim eingeschalltetem Lüfter? Ich wäre sehr dankbar dafür . . . :wink:

_________________
[EPC-Teilekataloge EU] - [EPC-Teilekataloge 2 EU] - [EPC-Teilekataloge JAPAN]


Nach oben
 OfflineProfil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  


Gehe zu:  

Ähnliche Beiträge

an die Hobby Racer Forum: MX-3 Allgemein Autor: ActTheFool Antworten: 18

cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de